Wird meine Bewerbung erfolgreich sein?

Astrologie nach traditionellen alten Meistern (William Lilly etc.)
Stundenhoroskope, Geburtshoroskope etc.
Benutzeravatar
frajoscha
Mitglied
Beiträge: 517
Registriert: Do 16. Jun 2016, 20:33
Methode: Traditionell, Klassisch
Kontaktdaten:

Wird meine Bewerbung erfolgreich sein?

Beitrag von frajoscha » Mo 13. Mai 2019, 21:12

Hallo miteinander,

ein Mann fragt bei mir an ob seine Bewerbung an der Uni Konstanz erfolgreich sein wird?.
Das Handycap des Fragenden ist sein Alter. Er ist schon über 65 Jahre, ist aber in seinem
Fach sehr gut und kann sehr gute Referenzen vorweisen. Er braucht das Einkommen, weil
er sein kleines Häuschen nicht verkaufen möchte. Als freiberuflicher Lehrer war sein Ein-
kommen oft unregelmäßig.

Meine Antwort habe ich ihm schon mitgeteilt. Wie würdet Ihr entscheiden? Und was sind
Eure Argumente? Die Daten sind aus dem Bild zu entnehmen.
20190513-210058-Bewerbung erfolgreich.jpg
20190513-210058-Bewerbung erfolgreich.jpg (62.99 KiB) 222 mal betrachtet
Die Antwort steht noch aus. Der Fragende versprach sogleich Rückmeldung zu geben.
Gruß frajoscha

Benutzeravatar
Chiara
Mitglied
Beiträge: 822
Registriert: Di 13. Okt 2015, 23:17

Wird meine Bewerbung erfolgreich sein?

Beitrag von Chiara » Di 14. Mai 2019, 09:35

Hallo Frajoscha :)
ich wage meine Prognose und sage ja!
Ich würde das 7 Haus (Mars) als den Arbeitgeber sehen, das Sextil von Mars und Venus zeigt ein positives Gespräch zumal Mars in seinem 3Haus steht. Das alleine würde für mich reichen die Frage positiv zu beantworten, und die Tatsache das Venus demnächst im Stier wechselt und somit wieder im eigenen Domizil ist (wieder unterrichten kann).

Liebe Grüße Chiara

Benutzeravatar
Max
Mitglied
Beiträge: 504
Registriert: Mi 17. Feb 2016, 17:10

Wird meine Bewerbung erfolgreich sein?

Beitrag von Max » Di 14. Mai 2019, 11:56

Hallo Frajoscha,

Signifikatoren:
der Bewerber - Venus
der Job - Herr von 10, der Mond.

Unmittelbar vermag der Mond Venus nicht zu erreichen.

Ein Sammlung des Licht von Mond und Venus durch Mars,
der das Licht von Venus noch empfängt, scheitert aber
daran, daß der Mond durch das Trigon der Sonne daran
gehindert, auch sein Licht an Mars zu übergeben.

Der Frager wird daher nicht für die Uni arbeiten.

Benutzeravatar
cazimi
Mitglied
Beiträge: 851
Registriert: Mo 5. Okt 2015, 16:41

Wird meine Bewerbung erfolgreich sein?

Beitrag von cazimi » Di 14. Mai 2019, 12:09

Hallochen,

da ich meine Deutung schon fertig habe, stelle ich sie noch ein:

Der Fragende: AC in Waage/VEN im 7. HA in Widder, in Dek. Und Exil:
Nächster Aspekt: Sextil zu MAR, HE von 7 und 2
Dem Fragenden geht es nicht besonders und er weist auch nur eine kleine Rezeption zum Job, MO i. Term, auf, steht aber in Erhöhung und Tripl der SO, Gehalt, HE des 11. HA.
Grosses Interesse am Job als solchem scheint nicht zu bestehen. Es geht ihm vordergründig um die Bezahlung
VEN kurz vor Zeichenwechsel, begibt sich dann in ihr Dom. und das HA des Geldes der anderen.
Vielleicht läuft ihm ja noch ein anderer Job über den Weg oder er kommt anderweitig zu Geld.

Job: 10. HA in Krebs/MO im 11. HA in Jungfrau, peregrin im Fall von VEN
Es scheint kein besonderer Job zu sein, der dem Fragenden keine Freude bereiten würde.

MO kommt aus einem Trigon zu MER, HE des 9. Und 11. HA.
Nächster Aspekt Trigon zu SAT, HE des 4. und 5. HA auf der 4. HA-Achse, in Opposition zum MC.
MC-Achse in Konjunktion mit aufsteigendem Mondknoten, ein kleiner Lichtblick.

Auch ich bin der Meinung, daß er den Job nicht erhalten wird.

Grüsse
Cazimi

Benutzeravatar
Baron
Mitglied
Beiträge: 76
Registriert: Sa 27. Jan 2018, 16:46
Methode: API u. klassisch

Wird meine Bewerbung erfolgreich sein?

Beitrag von Baron » Di 14. Mai 2019, 12:24

Hallo frajoscha

Ich glaube nicht, dass er die Stelle erhält.
Fragender Venus Haus 1 und Mond
Die Stelle Haus 10 auch Mond,
Ich entscheide mich für den Mond beim Fragenden zu lassen und gebe der Uni die Sonne.
Sonne und Venus werden keinen Aspekt bilden, die Sonne ist peregrin erhöht aber den Mond, sie ist begeistert vom Fragenden, aber unsicher wegen des Alters. Zudem hat sie gerade das Trigon zum Saturn, alter Mann verlassen.
Saturn (alter Mann) läuft zurück ins 3. Haus, was anzeigt, dass er die Lehrtätigkeit wieder/noch möchte, aber er ist auch in Konjunktion mit dem Südknoten.
Auch das Trigon Mond – Saturn zeigt nur seinen Wunsch die Stelle zu bekommen.
Venus wird ein Sextil mit dem Herrn 2, Mars bilden, er braucht den Job wegen den Finanzen, Venus ist aber auch Herr von 8, betrachte ich als ungünstig.
Mars ist in Konjunktion mit dem Fixstern Beteigeuze, könnte ein Hinweis sein, die Stelle zu bekommen.

Grüsse Baron

Benutzeravatar
frajoscha
Mitglied
Beiträge: 517
Registriert: Do 16. Jun 2016, 20:33
Methode: Traditionell, Klassisch
Kontaktdaten:

Wird meine Bewerbung erfolgreich sein?

Beitrag von frajoscha » Di 14. Mai 2019, 18:48

Hallo Chiara, Max, Cazimi und Baron

danke für Eure Einschätzungen.

Ich habe folgende Signifikatoren gewählt:

[ve_k] 1 für den Fragenden
[mo_ab_k] 10 für die Uni
[ma_k] 7 für die Mitbewerber sollte es welche geben
[so_k] 11 für den Gehalt den die Uni zahlt, sofern er in dieser Frage eine Rolle spielen sollte.

Sammlung der Zeugnisse:
1. ♀ 1 im Exil
2. ♀ 1 am Ende des Zeichens [wi_k]
3. ♀ 1 [sext_k] ♂7 28°59´54´´ [wi_k] Mitbewerber
4. ♀ 1 ohne Aspekt zu [mo_ab_k] 10 Uni
5. ♀ 1 in Erhöhung und Triplizität der [so_k] 11, nur noch kurze Zeit

1. [mo_ab_k] 10 Uni im Fall der ♀ 1
2. [mo_ab_k] 10 wenig essentielle und akzidentielle Würde
3. [mo_ab_k] Rezeption ☿ . ☿ Spitze 8 des Fragenden

Deutungen:
1. ♀ 1 Dem Fragenden geht es nicht gut, weil er dringend eine Anstellung benötigt. Das 7. Haus zeigt die Anstrengungen,
Handlungsbereitschaft des Fragenden sein Problem zu lösen.
2. ♀ 1 Der Fragende kann nicht mehr viel unternehmen.
3. ♀ 1 Der Aspekt zeigt, dass der Fragende mit den Mitbewerbern (♂7 [zwi_k] mehrere) in Konkurrenz steht.
4. ♀ 1 Das wesentliche Zeugnis, der Anstellungsvertrag fehlt, weil kein Aspekt vorhanden ist.
5. ♀ 1 Die [so_k] steht für die Gehälter die die Uni, der Arbeitgeber (10), zahlt. Das wünscht sich der Fragende. [so_k] in 8.

1. [mo_ab_k] 10 Die Uni findet keine Verwendung für den Fragenden, findet keinen Gefallen an seinem Angebot.
2. [mo_ab_k] 10 Die Uni ist derzeit nicht sonderlich in Angelegenheiten des Fragenden zu Gange. Es fehlt hinten und vorne an Motivation.
3. Die Antwort der Uni ( [me_k] 3.v.10.= wird dem Fragenden schaden, weil Absage, ( [me_k] nahe 8.des Fragenden.
* * *
Zu 3. [ve_k]: Ich meine, dass das [sext_k] zwischen [ve_k] 1 und [ma_k] 7 keine große Bedeutung hat, das [ma_k] die Mitbe-
werber sein können, sofern vorhanden. Doch die Mitbewerber werden den Fragenden nicht einstellen.
Ich werde beizeiten berichten.
Gruß frajoscha
Zuletzt geändert von frajoscha am Di 14. Mai 2019, 22:24, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Hellebardier
Mitglied
Beiträge: 130
Registriert: Mi 11. Apr 2018, 14:12
Methode: vedische Astrologie

Wird meine Bewerbung erfolgreich sein?

Beitrag von Hellebardier » Di 14. Mai 2019, 21:31

Hallo alle
Vielen Dank für die Beurteilung. Sehr akkurat wie immer von Frajoscha

Ich habe eine kleine Deutung gemacht aufgrund der Tagesenergie für das eingestellte Horoskop. Heisst Panchanga und besteht aus den Teilen im beigefügten Dokument. Er wird für Elektionsastrologie gebraucht, also für die Berechnung von guten Zeiten für Heirat, Firmengründungen etc.
Bei Fragehoroskopen werfe ich einen Blick hinein, gibt viele zusätzliche Informationen.

Da aber allein das Horoskop allein Planeten im 8/12 Haus besitzt, ist das schon ein negatives Urteil an sich. Aber schaut selbst wer sich interessiert.
Fragehoroskop.pdf
(205.39 KiB) 12-mal heruntergeladen
Gruss Hellebardier
Jupiter gibt Hoffnung, Saturn lässt es geschehen. (Kelleher)
Nicht in alle Ewigkeit geht, was wir getan zu grunde, alles reift zu seiner Zeit und wird Frucht zu seiner Stunde (Divyavana)
Das Horoskop repräsentiert dem Baum, die Nakshatras Positionen die Wurzel und die Navamshas repräsentieren die Frücht (J.Sekhar)

Benutzeravatar
frajoscha
Mitglied
Beiträge: 517
Registriert: Do 16. Jun 2016, 20:33
Methode: Traditionell, Klassisch
Kontaktdaten:

Wird meine Bewerbung erfolgreich sein?

Beitrag von frajoscha » Di 14. Mai 2019, 22:22

Lieber Hellabardier,

danke für Deine Teilnahme am Bild.
Ich habe mir Dein Fragehoroskop.pdf angeschaut und bin weit davon entfernt irgend etwas davon zu verstehen.
Wohlgemerkt liegt das nicht an Deiner Darstellung sondern es mangelt mir an fundamentalen Kenntnissen.
Schade, dass ich an Deinem Wissen nicht teilhaben kann.
Lieber Gruß, frajoscha

Benutzeravatar
Hellebardier
Mitglied
Beiträge: 130
Registriert: Mi 11. Apr 2018, 14:12
Methode: vedische Astrologie

Wird meine Bewerbung erfolgreich sein?

Beitrag von Hellebardier » Di 14. Mai 2019, 23:10

Hallo Frajoscha
Ja sind wohl zwei verschiedene Wege, ich weiss, aber beide Arten funtionieren sowohl die westliche wie auch die vedische Richtung, nur das zählt.
Gruss Hellebardier
Jupiter gibt Hoffnung, Saturn lässt es geschehen. (Kelleher)
Nicht in alle Ewigkeit geht, was wir getan zu grunde, alles reift zu seiner Zeit und wird Frucht zu seiner Stunde (Divyavana)
Das Horoskop repräsentiert dem Baum, die Nakshatras Positionen die Wurzel und die Navamshas repräsentieren die Frücht (J.Sekhar)

Benutzeravatar
frajoscha
Mitglied
Beiträge: 517
Registriert: Do 16. Jun 2016, 20:33
Methode: Traditionell, Klassisch
Kontaktdaten:

Wird meine Bewerbung erfolgreich sein?

Beitrag von frajoscha » Di 21. Mai 2019, 10:50

Hallo Hellebardier,

ich habe mir Dein Fragehoroskop pdf noch einmal durchgelesen.
Unter dem Strich herrscht scheinbar Übereinstimmung, dass die gestellte Frage
negativ beschieden sein wird. Dabei spielt die Methode keine Rolle sofern sie
zum richtigen Ergebnis führt. Bislang habe ich noch keine Nachricht.
Gruß frajoscha

@chiara
Hallo Chiara,
warum wählst Du Haus 7 für die Uni? Es ist zwar richtig, allgemein betrachtet,
dass Vertragspartner dem 7. Haus zugeordnet werden. Hier geht es auch um
einen Vertrag, aber zwischen einem vorweggenommenen Arbeitgeber und dem
fragenden Bewerber oder Arbeitsuchender. Obrigkeit und Chefs sind Personen-
gruppen die ins 10. Haus gehören. Aber warten wir einfach ab was sich tut.
Gruß frajoscha

Antworten