CL Tottenham Horspurs vs. BVB Dortmund

Astrologie nach traditionellen alten Meistern (William Lilly etc.)
Stundenhoroskope, Geburtshoroskope etc.
Benutzeravatar
frajoscha
Mitglied
Beiträge: 583
Registriert: Do 16. Jun 2016, 20:33
Methode: Traditionell, Klassisch
Kontaktdaten:

CL Tottenham Horspurs vs. BVB Dortmund

Beitrag von frajoscha » Mi 13. Feb 2019, 18:47

Hallo miteinander,

Sportereignisse sind hier im Forum eher etwas rar. Deshalb kann sich hier
wer will sich einmal ausprobieren.
Das ist ein Ereignishoroskop. Deutungshinweise gibt es hier: Sportreglementarien.

Die Daten des Spieles: Tottenham Hotspurs vs. BVB Dortmund im Wembley Stadion,
heute Abend um 21h, 13.02.2019. Hier das Bild:
20190213-095931-CL2019_BVB_vs._Tottenham__13_02_2019 - Microsoft Word.jpg
20190213-095931-CL2019_BVB_vs._Tottenham__13_02_2019 - Microsoft Word.jpg (43.91 KiB) 965 mal betrachtet
Die Buchmacher meinen Siegeschancen für Tottenham 45%, BVB Dortmund 27%.

Was meint Ihr wer gewinnt?
Franz-Josef

Edit Admin: Auf den Beitrag mit den Sportreglementarien verlinkt.

Benutzeravatar
Hellebardier
Mitglied
Beiträge: 177
Registriert: Mi 11. Apr 2018, 14:12
Methode: vedische Astrologie

CL Tottenham Horspurs vs. BVB Dortmund

Beitrag von Hellebardier » Mi 13. Feb 2019, 19:32

Hallo
Ich betrachte das spielerisch natürlich wie immer ohne Gewähr.
Wenn ich das Horoskop betrachte natürlich idisch sehe ich Asz ist Merkur das 7. Haus ist Jupiter. Von der Stärke betreffend ist Jupiter gegenüber Merkur ein bisschen stärker. Die Sonne bei Merkur deucht mich zu schwach einerseits in der Stärke siehe oben und es gibt die Regel innerhalb 1° Grad im Haus ist der Planet zusätzlich geschwächt.

Stärken/Schwächen
Also Jupiter
Stärke Shad Bala +
Hausstellung +
Gibt Aspekt ins 7. Haus ab /++++ (mehr Glück als das gibt es nicht!)
Jupiter ist Neutral (keinen Punkt)

Also Merkur
Wohltäter +
Von Uebeltäter Sonne -
Aspekt Saturn - (Hemmung, etc.) und wirft noch einen Aspekt ins 10. Haus wo wiederum Herrscherplanet Mekur ist!

Nakshatras
Jupiter ist in Jyeshta Herrscherplanet Mekur! Also Jupiter herrscht über Mekur! Jyeshta ist ein Führer Nakshatra Man sagt dem Nakshatra: "Die Fähigkeit sich zu erheben und zu erobern."
Mekur hat Shatabishak Herrscherplanet Rahu bringt natürlich eine Verbindung zur Sonne weil Rahu in Löwe steht. Aber da er traditionell ein Uebeltäter ist werte ich das negativ. Das Nakshatra ist eigentlich gut für Heiler

Abschliessend: Der Gewinner ist Dortmund weil das Nakshatra sagt es für mich ganz klar, und ganz wichtig Jupiter(Signifikator Mannschaft) wirft noch einen Aspekt in 7. Haus. Das ist auch ein schlagendes Argument :lacher:
Gruss Hellebardier
Aber bitte ich mache das jetzt aus Spass mal schauen ob das auch geht wenn nicht auch gut.
Dateianhänge
Unbenannt 1JPG.JPG
Unbenannt 1JPG.JPG (11.62 KiB) 955 mal betrachtet
Unbenannt.JPG
Unbenannt.JPG (23.38 KiB) 955 mal betrachtet
Jupiter gibt Hoffnung, Saturn lässt es geschehen. (Kelleher)
Nicht in alle Ewigkeit geht, was wir getan zu grunde, alles reift zu seiner Zeit und wird Frucht zu seiner Stunde (Divyavana)
Das Horoskop repräsentiert dem Baum, die Nakshatras Positionen die Wurzel und die Navamshas repräsentieren die Frücht (J.Sekhar)

Benutzeravatar
cazimi
Mitglied
Beiträge: 917
Registriert: Mo 5. Okt 2015, 16:41

CL Tottenham Horspurs vs. BVB Dortmund

Beitrag von cazimi » Do 14. Feb 2019, 07:53

Hallo,

für einen Sieg Tottenhams, Favorit, 1. HA, MER, sprechen:

der nächste MO-Aspekt: ein applikatives Quadrat zu MER, HE des 1. und 10. HA, Tottemham
MER bildet ein partiles Sextil zu Pars Fortuna im 4. HA, Siegerhaus des Gegners
Pars Fortuna im Siegerhaus des Gegners.

So und jetzt habe ich nachgeschaut:
Tottenham hat tatsächlich mit 3:0 gewonnen. ;)


Gruß
Cazimi

Benutzeravatar
frajoscha
Mitglied
Beiträge: 583
Registriert: Do 16. Jun 2016, 20:33
Methode: Traditionell, Klassisch
Kontaktdaten:

CL Tottenham Horspurs vs. BVB Dortmund

Beitrag von frajoscha » Do 14. Feb 2019, 09:55

Hallo miteinander,

einen neuen Thread extra zu eröffnen fand ich mich im Zweifel.
Deshalb hänge ich einen neuen Match hier an, nämlich:
FC LIVERPOOL vs. BAYERN MÜNCHEN; CHAMPIONS LEAGUE 2019.
am 19.02.2019 im Anfield Stadion, Liverpool.
20190214-095027-Mercurius 3.0.jpg
20190214-095027-Mercurius 3.0.jpg (60.83 KiB) 930 mal betrachtet
Die Buchmacher fanden FC Liverpool sollte Favorit sein.
Viel Erfolg, frajoscha

Benutzeravatar
Baron
Mitglied
Beiträge: 80
Registriert: Sa 27. Jan 2018, 16:46
Methode: API u. klassisch

CL Tottenham Horspurs vs. BVB Dortmund

Beitrag von Baron » Do 14. Feb 2019, 16:15

Hallo frajoscha

Ich denke, dass Bayern München gewinnt nach einem eher harten Kampf.

Liverpool Herr 1, Merkur in den Fischen im Exil und Fall, akzidentell eher schwach

Bayern München im eigenen Zeichen, aber im Exil von Merkur, akzidentell sehr stark

Merkur erreicht zuerst den MC

Gruss Baron

Benutzeravatar
frajoscha
Mitglied
Beiträge: 583
Registriert: Do 16. Jun 2016, 20:33
Methode: Traditionell, Klassisch
Kontaktdaten:

CL Tottenham Horspurs vs. BVB Dortmund

Beitrag von frajoscha » Fr 15. Feb 2019, 09:38

Grüß Dich Baron,

schön, dass Du Dich für dieses Bild einfindest.

Mir fällt auf, dass Deine Deutung dem Modus für Stundenastrologie folgt.
Dies ist jedoch ein Ereignishoroskop wo die Regeln etwas anders liegen.

Vor allem finden hauptsächlich die akzidentiellen Würden Verwendung,
also Stand vor den Achsenspitzen. Am wichtigsten sind die Herren 1 und 7,
weil diese die beiden Mannschaften symbolisieren. Häuser 4 und 10 sind
die jeweiligen Sieghäuser die dann eine Rolle spielen, wenn sie tangiert
von 1 oder 7 sind.

Warten wir noch ein bisschen ab, ob sich sonst noch jemand meldet.
Schönes Wochenende, frajoscha

Benutzeravatar
Max
Mitglied
Beiträge: 536
Registriert: Mi 17. Feb 2016, 17:10

CL Tottenham Horspurs vs. BVB Dortmund

Beitrag von Max » Fr 15. Feb 2019, 16:31

In der Stundenastrologie unterscheidet Lilly keineswegs zwischen echten
Stundenhoroskopen und Horoskopen für Ereignisse, deren Anfangszeit be-
kannt ist.

Bei Sportereignissen stellt Frawley modifizierte Regeln auf, die sich dann
bei den eigentlichen Sportereignissen, d.h. solchen, bei denen das Horo-
skop nicht auf den Zeitpunkt der Frage, sondern auf den Anfangszeitpunkt
des Ereignisses berechnet wird, noch einmal - und jetzt völlig - von den
üblichen Regeln unterscheiden.

Nach Frawley scheint mir hier die Antiszie des POF an der Spitze des ersten
Hauses, auf 29°57´ Jungfrau, noch deutlich innerhalb des engen Orbis von 3
Grad, der einzige relevante Hinweis zu sein.

Dieser spricht für einen Sieg von Liverpool, dem Favoriten.

Benutzeravatar
cazimi
Mitglied
Beiträge: 917
Registriert: Mo 5. Okt 2015, 16:41

CL Tottenham Horspurs vs. BVB Dortmund

Beitrag von cazimi » Fr 15. Feb 2019, 18:50

Hallo,
die Antiszie des POF an der Spitze des ersten
Hauses, auf 29°57´ Jungfrau,
Dies ist schon ein recht starkes Zeugnis.

Abschwächend ist die Konjunktion von MER, HE d. 1. HA mit NEP und dass sich POF im Haus des Gegners, Bayern, befindet. Zwar im 7. HA, aber im nächsten Zeichen? :gruebel:

Der letzte Mondaspekt ist ein Quadrat zu JUP. Was für einen Sieg von Bayern München sprechen könnte. Wie die Erfahrung zeigt, haut das nicht immer hin. ;)

Einen eindeutigen Sieg für eine der beiden Mannschaften kann ich nicht erkennen.

Gruß
Cazimi

Benutzeravatar
frajoscha
Mitglied
Beiträge: 583
Registriert: Do 16. Jun 2016, 20:33
Methode: Traditionell, Klassisch
Kontaktdaten:

CL Tottenham Horspurs vs. BVB Dortmund

Beitrag von frajoscha » Sa 16. Feb 2019, 09:27

Hallo miteinander,

von Max » Fr 15. Feb 2019, 16:31. Zitat:
„In der Stundenastrologie unterscheidet Lilly keineswegs zwischen echten
Stundenhoroskopen und Horoskopen für Ereignisse, deren Anfangszeit be-
kannst ist.“


Was Sporthoroskope betrifft ist für mich William Lilly nicht erste Wahl, unbesehen seiner großen Verdienste.
Wer sich bei Sportereignissen an W. Lilly halten möchte kann es tun und einmal 100 Horoskope nach Lilly
deuten und sehen was dabei herauskommt.
Die Antiszie des Glückspunktes nahe des AS ist ein triftiges Zeugnis für den Favori
ten, wenn sonst keine Einschränkungen vorhanden sind.

von cazimi » Fr 15. Feb 2019, 18:50. Zitat:
„Der letzte Mondaspekt ist ein Quadrat zu JUP. Was für einen Sieg von Bayern München spre
chen könnte. Wie die Erfahrung zeigt, haut das nicht immer hin.”


J. Frawley betont ausdrücklich, dass Aspekte zwischen den Herrschern 1 und 7 als belanglos zu betrachten sind,
was Sinn macht. Schließlich stehen beide Mannschaften auf dem Rasen und kämpfen gegeneinander.

Zitat: cazimi:
„Abschwächend ist die Konjunktion von MER, HE d. 1. HA mit NEP und dass sich POF im Haus des Gegners,
Bayern, befindet. Zwar im 7. HA, aber im nächsten Zeichen?”


Gewiss war die Konjunktion mit NEP eher schwächend und möglicherweise können Nachwirkungen geltend
gemacht werden. Deutungskonflikte mit dem Glückspunkt und seiner Antiszie erschweren die Entscheidung.

Was ich nicht weiß ist, ob es ein Rückspiel geben wird. Dann wäre ein Unentschieden eine Option. Im Sport-
reglementarium (hier im Forum) 016 wird die OPP. MON : MER1 angesprochen. Dazu müsste MON etwa 13°
zurücklegen, was seine sinnvolle Wegstrecke übersteigen würde. Das hätte nur dann Sinn würde es sich um
ein K.O.-Spiel handeln, von dem ich nicht genau weiß, ob es eines ist. In jedem Fall wäre eine MON-OPP.
für den Signifikator MER schädlich.

@Baron
Falls Du Dich für Sportprognosen erwärmen wolltest, wärest Du gut beraten Dich an John Frawley zu halten.
Die von mir sortierten Regeln von Frawley beziehen sich auf Ereignishoroskope. Fragehoroskope haben ver-
änderte Regeln, die es zu beachten gilt. Wir können uns via mail austauschen, falls Interesse bestehen sollte.
Frajoscha

Benutzeravatar
cazimi
Mitglied
Beiträge: 917
Registriert: Mo 5. Okt 2015, 16:41

CL Tottenham Horspurs vs. BVB Dortmund

Beitrag von cazimi » Sa 16. Feb 2019, 11:41

Hallo frajoscha,
von cazimi » Fr 15. Feb 2019, 18:50. Zitat:
„Der letzte Mondaspekt ist ein Quadrat zu JUP. Was für einen Sieg von Bayern München spre
chen könnte. Wie die Erfahrung zeigt, haut das nicht immer hin.”

J. Frawley betont ausdrücklich, dass Aspekte zwischen den Herrschern 1 und 7 als belanglos zu betrachten sind,
was Sinn macht. Schließlich stehen beide Mannschaften auf dem Rasen und kämpfen gegeneinander.
Das verstehe ich nicht so ganz :gruebel: Der MO ist doch der Anzeiger für den Spielverlauf und hier weder HE 1 noch HE 7, was ja sowieso nicht geht.

Ich dachte, der letzte Mondaspekt findet grundsätzlich Beachtung :confused:

Gruß
Cazimi

Benutzeravatar
Max
Mitglied
Beiträge: 536
Registriert: Mi 17. Feb 2016, 17:10

CL Tottenham Horspurs vs. BVB Dortmund

Beitrag von Max » Sa 16. Feb 2019, 13:03

Hallo Cazimi,

erstmal Bravo zu Deiner metagnostischen Prognose!

cazimi hat geschrieben:
Fr 15. Feb 2019, 18:50
die Antiszie des POF an der Spitze des ersten
Hauses, auf 29°57´ Jungfrau,
Dies ist schon ein recht starkes Zeugnis.

Abschwächend ist die Konjunktion von MER, HE d. 1. HA mit NEP und dass sich POF im Haus des Gegners, Bayern, befindet. Zwar im 7. HA, aber im nächsten Zeichen? :gruebel:

Der letzte Mondaspekt ist ein Quadrat zu JUP. Was für einen Sieg von Bayern München sprechen könnte. Wie die Erfahrung zeigt, haut das nicht immer hin. ;)
Auf die Position der Antiszie im ersten Haus hatte ich ja schon hingewiesen.

Die Hausposition des POF sellbst ist unerheblich, entscheidend ist für die Po-
sition allein die Antiszie. Anders nur bei Aspekten auf den Glückspunkt selbst
oder seine Antiszie.

Da Merkur sich bereits von seiner Konjunktion mit Neptun separiert, würde
ich ihn nicht als schwächend betrachten. Aber wer weiß . . .
Frawley scheint auch mehr auf die Positionen auf Häuserspitzen abzustellen.

Bei normalen Spielen, also bei Spielen ohne Verlängerung, wie hier, beträgt
der zu berücksichtigend Weg des Mondes lediglich 5 Grad. Zugabe von 1°,
wenn eine Verlängerung möglich ist, wobei offenbleibt, ob es sich um
eine Verlängerung im eigentlichen Sinne (wie oben) handelt, oder nur um
die übliche Nachspielzeit.

Benutzeravatar
cazimi
Mitglied
Beiträge: 917
Registriert: Mo 5. Okt 2015, 16:41

CL Tottenham Horspurs vs. BVB Dortmund

Beitrag von cazimi » Sa 16. Feb 2019, 14:00

Hallo Max,
Bei normalen Spielen, also bei Spielen ohne Verlängerung, wie hier, beträgt
der zu berücksichtigend Weg des Mondes lediglich 5 Grad.
Ich dachte der letzte Mondaspekt ist unabhängig von der Gradzahl in welcher dieser erfolgt. Wieder was gelernt. Vielleicht ist das auch ein Grund, daß es mit diesem "Letzten Mondaspekt" nicht immer hinhaut.

Woher willst Du wissen, daß es bei diesem Spiel keine Verlängerung geben wird? Oder sprechen wir nicht vom gleichen Ereignishoroskop bzw. gleichen Spiel?

Erscheint mir ein wenig kuddelmuddelig :D Kann natürlich auch an mir liegen. :lol:

Vielen Dank noch für Deine Erklärung.

Gruß
Cazimi

Benutzeravatar
Max
Mitglied
Beiträge: 536
Registriert: Mi 17. Feb 2016, 17:10

CL Tottenham Horspurs vs. BVB Dortmund

Beitrag von Max » Sa 16. Feb 2019, 14:19

Woher willst Du wissen, daß es bei diesem Spiel keine Verlängerung geben wird?
Ich bin kein Fußball-Fachmann, gehe aber davon aus, daß dieses Spiel das Hinspiel
der Bayern ist, so daß es noch ein Rückspiel in München geben wird, wie ja auch
Tottenham noch einmal in Dortmund auflaufen wird.

Da also keine Mannschaft gewinnen muß, dürfte das Ergebnis auch ein Unentschie-
den sein. Daher gibt es also keine sog. Verlängerung von 2 mal 15 Minuten, mit,
wenn erforderlich, anschließendem Elfmeterschießen und einem Gewinner und ei-
nem Verlierer.

Eine sog. Nachspielzeit von wenigen Minuten schließt sich dagegen regelmäßig an
jede Halbzeit an.

Und ich weiß eben nicht, ob Frawley unter seiner "extra time" möglicherweise auch
schon die bloße Nachspielzeit versteht.

Benutzeravatar
frajoscha
Mitglied
Beiträge: 583
Registriert: Do 16. Jun 2016, 20:33
Methode: Traditionell, Klassisch
Kontaktdaten:

CL Tottenham Hotspurs vs. BVB Dortmund

Beitrag von frajoscha » Sa 16. Feb 2019, 16:14

Hallo Cazimi,

Deine an mich gerichtete Frage wurde bereits von Max beantwortet!
Daher brauche ich nicht mehr darauf einzugehen.frajoscha

Benutzeravatar
cazimi
Mitglied
Beiträge: 917
Registriert: Mo 5. Okt 2015, 16:41

CL Tottenham Horspurs vs. BVB Dortmund

Beitrag von cazimi » Sa 16. Feb 2019, 16:23

Hallo frajoscha,

die Frage wurde zwar von Max nicht beantwortet, aber macht nix.
Lass gut sein.

Cazimi

Antworten