Wer hat angerufen?

Astrologie nach traditionellen alten Meistern (William Lilly etc.)
Stundenhoroskope, Geburtshoroskope etc.
Benutzeravatar
Chiara
Mitglied
Beiträge: 803
Registriert: Di 13. Okt 2015, 23:17

Wer hat angerufen?

Beitrag von Chiara » Fr 21. Dez 2018, 21:19

Hallo Cazimi :)
ja das habe ich auch erst gedacht, nur war der Anruf über Whatsapp da muss man ja jemanden erst speichern und dann sieht man ja auch das Profilbild der Person meins ist öffentlich und ich bin darauf zu sehen deshalb bin ich zögerlich ob es ein versehen war.

LG Chiara

Benutzeravatar
Chiara
Mitglied
Beiträge: 803
Registriert: Di 13. Okt 2015, 23:17

Wer hat angerufen?

Beitrag von Chiara » Fr 21. Dez 2018, 21:41

frajoscha hat geschrieben:
Fr 21. Dez 2018, 16:21
Hallo Chiara und Foris,

Das Horoskop ist nicht schwer zu deuten, meine ich. Ich möchte einmal einen anderen Weg einschlagen
und die Fragen stellen die gestellt werden müssen, um diese Frage zu klären.

Zuerst die Signifikatoren aufstellen:
*Wer wurde angerufen und stellte die Frage?
*Wer ist der Anrufer?
*Wo stehen die beiden Faktoren in Häuser und Zeichen?
*Haben sie eine Beziehung untereinander?
*Wo steht der MON als NS des Fragenden?
*Was ist sein letzter Aspekt und sein nächster?
*Welche Bedeutung hat das Ganze (MC)?
*Wo steht dessen Herr?
Hallo Frajoscha :)
Punkt 1) ich die Sonne wurde angerufen Nebensignifikator der Mond
2)Der Anrufer bzw der Anruf wird aus meiner Sicht vom 3 Haus Symbolisiert steht im 5 Haus im Exil,
3) Merkur steht im Haus der Sonne 5, der Mond steht im Stier im 10 Haus erhöht aber weder ging es mir besonders gut noch war ich zum Zeitpunkt der Frage Arbeiten(der Mond zeigt ja die Gefühle des Fragestellers)
4) Beziehungen untereinander erkannte ich auf Anhieb nicht nur Merkur befindet sich in Triplizität zur Sonne.
5)Letzter Aspekt des Mondes war zur Sonne also das wäre ja beides ich... der nächste Aspekt wäre zu Saturn der Mond steht in einem fixen Zeichen und einem kardinalen Haus also die Längste und mittlere Zeiteinheit etwa 5 Wochen? aber der Merkur und die Sonne oder Merkur und Mond bilden keine Aspekte. Und gehen wir von Saturn aus er steht in meinem 6Haus wäre also eher unbedeutend nervig besser ich weiß es nicht.
5)MC steht im Widder in der Erhöhung der Sonne im 10Haus Beruflich (das kann ich eigentlich ausschließen)
6)Herr von 10 steht im 9 Haus.
Sorry ich kann nur Spekulieren aber für mich ist es schwierig ich erkenne nichts wo ich einen Aha Effekt bekomme.
LG Chiara

Benutzeravatar
Chiara
Mitglied
Beiträge: 803
Registriert: Di 13. Okt 2015, 23:17

Wer hat angerufen?

Beitrag von Chiara » Fr 21. Dez 2018, 21:44

@ Frajoscha :)
habs vergessen die Trennung ist etwa 9 Monate her vor 8 Monaten war der letzte Kontakt.

Benutzeravatar
frajoscha
Mitglied
Beiträge: 493
Registriert: Do 16. Jun 2016, 20:33
Methode: Traditionell, Klassisch
Kontaktdaten:

Wer hat angerufen?

Beitrag von frajoscha » Fr 21. Dez 2018, 22:33

Hallo Chiara,

vielen Dank für Deine Punkt- für Punktausarbeitung.
Heute Nacht ist es für mich zu spät darauf einzugehen.
Morgen, im Laufe des Tages, möchte ich Dir gerne antworten.
Bis dahin, lieber Gruß, frajoscha

Benutzeravatar
frajoscha
Mitglied
Beiträge: 493
Registriert: Do 16. Jun 2016, 20:33
Methode: Traditionell, Klassisch
Kontaktdaten:

Wer hat angerufen?

Beitrag von frajoscha » Sa 22. Dez 2018, 10:53

Hallo Chiara und Foris,

das sind Fragen die ich mir auch selbst gestellt habe.
Chiara hat sich schon daran gemacht sie zu bearbeiten.
Ich würde wie folgt vorgehen:

*1.Wer wurde angerufen und stellte die Frage?
*2. Wer ist der Anrufer?
*3. Wo stehen die beiden Faktoren in Häuser und Zeichen?
*4. Haben sie eine Beziehung untereinander?
*5. Wo steht der MON als NS des Fragenden?
*6. Was ist sein letzter Aspekt und sein nächster?
*7. Welche Bedeutung hat das Ganze (MC)?
*8. Wo steht dessen Herr?
* * *

Zu 1
Chiara wurde angerufen und ist SON1 zusammen mit MON.

Zu 2
Der Anrufer ist irgendeine Person, der ich Haus 7, SAT7 gebe.

Zu 3
Genauer müsste es heißen 3 Faktoren: SON 1, MON und SAT 7
Die SON 1 steht im Zeichen des SCHÜ, dem Herrn von 9 r. SCHÜ selbst ist komplett eingeschlossen.

Der MON als Herr des 12. und NS der Fragenden, steht in 10, erhöht, aber anderem Zeichen als das MC.

SAT7 steht in einem seiner Domizile aber in seinem 12. Haus. Dadurch erweist sich der Anrufer als eine
ältere Person die sich im Moment seines Anrufes unkonzentriert, abgelenkt und nicht bei der Sache war (12).

Zu 4
SON 1 und SAT 7 haben keinen Aspekt. Lediglich einen reparativen Aspekt der SON 1 zur Antiszie des SAT7,
bei 20°11´ SCHÜ. Zudem steht die SON im Gesicht des SAT 7.
MON hat keinen separativen Aspekt zu SAT 7. Er wird einen appl. Trigon-Aspekt zu SAT 7 haben. Sonst
fehlen Würden des MON zu SAT 7. Der AS im LÖW steht im Exil des SAT, sowie Grenze und Gesicht.

Zu 5
MON als NS der Fragenden und Herr ihres 12. Hauses steht im Eckhaus 10 erhöht. Das 12. Haus ist unter
anderem ungeklärte Fragen, Geheimnisse, eigene Unklarheiten. Nun muss man sich fragen, was erhöht
MON? Ist es seine Herkunft aus dem 12. Haus, dort wo die Gefühle dann unsicher sind und rätselhaft?
Und das Ganze dann im Eckhaus, wo die Bedeutung des Ereignisses liegt? Der Dispositor des MC, der
MAR 10 steht ebenfalls in seinem 12. Zeichen und 12. Haus. Wie viel Unklarheiten und Unsicherheiten
sollen denn noch aufscheinen? Die Bedeutung des Ganzen, nur allein nach dem MC zu urteilen ist schon
deutlich, dazu kommt noch MON als Herr des 12. und SAT in seinem 12. Zeichen ab DC und 12. Haus?

Zu 6
Der letzte Aspekt des MON galt dem AS. Dazu kann man sagen, dass die Frage von Chiara genau die-
sem Aspekt entspricht; Unsicherheit wer angerufen hat, daher die Fragestellung!

Zu 7
Die Bedeutung, auch wenn sie nicht weltbewegend ist, handelt von Unsicherheit und Fragen.
Punkt 8 wurde bereits bei Punkt 7 behandelt.
* * *
Neugierig bin ich schon auf den Aspekt MON TRIG SAT 7 und danach MON OPP. VEN 4 oder 11. Wollen
wir Emil Lips folgen ist VEN Herrin des 4. r., was auf ein Familienmitglied schließen würde das sich
verwählend Chiara angerufen hat. Doch da bin ich mir nicht sicher, könnte sein. Vielleicht wird es sich
aufklären lassen.
Gruß frajoscha

Benutzeravatar
Chiara
Mitglied
Beiträge: 803
Registriert: Di 13. Okt 2015, 23:17

Wer hat angerufen?

Beitrag von Chiara » Sa 22. Dez 2018, 13:14

Hallo frajoscha :blumen:
Erstmal vielen Dank für Deine ausführliche Deutung, bin begeistert, ich selber habe noch nie so in die tiefe gehend gedeutet. Aber alle deine Punkte sind schlüssig, auch wenn ich selber mein drittes Haus und Merkur mehr ins Auge gefasst hatte.
Ich muss dazu sagen ich habe das Horoskop etwa zur selben Zeit gestellt als der Anruf kam, in dem Moment habe ich kurz überlegt ob es nicht der Freund meiner Freundin ist, weil er schon mal bei mir angerufen hatte als er sie nicht erreichen konnte, und ich seine Nummer nicht mehr habe.
Hat sich aber schnell aufgeklärt das er es definitiv nicht war.
Beim erstellen des Horoskop habe ich gedacht das Haus wird mir schon zeigen aus welcher Richtung der Anruf kommt, war aber nicht so.
Ich bin ebenfalls gespannt auf Mond Trigon Saturn, werde natürlich sofort berichten.
Was ich allerdings komplett ausschließen kann ist ein Familienmitglied!! No way.. da habe ich die Nummern!
Interessant ist:
SAT7 steht in einem seiner Domizile aber in seinem 12. Haus. Dadurch erweist sich der Anrufer als eine
ältere Person die sich im Moment seines Anrufes unkonzentriert, abgelenkt und nicht bei der Sache war (12).
ich habe ebenfalls diesen Gedanken gehabt, das sich jemand einfach mein Profilbild auf Whatsapp angesehen hat, und versehentlich angerufen hat.
Ältere Person könnte tatsächlich mein Exfreund sein.. nur war es eine 0172 Nummer und die werden soweit ich weiß nicht mehr vergeben, als neue Nummern.
Ich habe nicht in diese Richtung gedacht... allerdings das mit dem ungeklärten, der Mond als Herrscher von 12 und der Saturn im 12, es wurde auch am Ende der Beziehung nichts geklärt und ich habe sehr viel über ihn Erfahren durch Zufall, von dem er keine Ahnung hat!
Aber wie gesagt der Gedanke kam mir weniger, vielleicht auch eine alte beste Freundin mit der es keinen Kontakt mehr seid Jahren gibt könnte auch von Venus Symbolisiert werden, da der Mond im Venus Zeichen steht, hätte aber nichts mit Saturn zu tun.
Ich bin beim deuten eher im Gegensatz zu dir oberflächlich geblieben.
Vielen Dank nochmal für die Deutung.

Liebe Grüße Chiara

Benutzeravatar
frajoscha
Mitglied
Beiträge: 493
Registriert: Do 16. Jun 2016, 20:33
Methode: Traditionell, Klassisch
Kontaktdaten:

Wer hat angerufen?

Beitrag von frajoscha » Sa 22. Dez 2018, 14:45

Hallo Chiara,
vielen Dank für Deine ausführliche Berichterstattung!

Warum hattest Du das 3. Haus r ins Auge gefasst?
Das 3. Haus r ist Dein 3. Haus, Deine Korrespondenz, sei es schriftlich oder mündlich.

Das 3. Haus des Anrufers hat an seiner Spitze den NEP, der in seinem modernen Domizil
steht. Was bedeutet das? NEP steht essentiell gut. Will sagen, das die Absicht des Anrufers
nicht schlecht oder bösartig war. Eher, meine ich, ein Versehen.
Gruß frajoscha

Benutzeravatar
Chiara
Mitglied
Beiträge: 803
Registriert: Di 13. Okt 2015, 23:17

Wer hat angerufen?

Beitrag von Chiara » Sa 22. Dez 2018, 18:22

Hallo frajoscha :)
Ich hatte das 3 Haus angesehen, weil es ja für die Kommunikation, Nachrichten, Anrufe ect.stellvertretend ist, und natürlich Merkur . Das siebte Haus hätte ich, da es um einen Anruf dessen Herkunft unbekannt ist nicht in betracht gezogen. Und Neptun gar nicht betrachtet, da ich klassisch deute bzw versuche zu deuten.
Aber ich bin da nicht so professionell im deuten.
Fazit wenn Saturn für den Anrufer steht wird sich das Rätsel irgendwann auflösen.

LG Chiara

Benutzeravatar
Max
Mitglied
Beiträge: 488
Registriert: Mi 17. Feb 2016, 17:10

Wer hat angerufen?

Beitrag von Max » Sa 22. Dez 2018, 20:11

Chiara hat geschrieben:
Sa 22. Dez 2018, 18:22
Ich hatte das 3 Haus angesehen, weil es ja für die Kommunikation, Nachrichten, Anrufe ect.stellvertretend ist, und natürlich Merkur .
Das ist ja auch richtig, Chiara. Aber es sind Deine Kommunikation, Nachrichten, Anrufe etc., denn es ist das 3. vom 1., und das 1. signifiziert Dich als Fragerin. Der Anruf eines Bekannten, oder auch eines Partners, wäre, wie von Baron und mir bereits oben geschrieben, das 3. vom 7., also das 9.


cazimi hat geschrieben:
Fr 21. Dez 2018, 17:14
ich glaube nicht, daß hier das 3. Haus irgendeine Rolle spielt.
Ich stimme Dir insofern zu, als mit dem 3., genauer dem 3. vom 7., nicht bestimmt werden kann, wer angerufen hat, aber in diesem Falle gibt Neptun auf der Spitze des 9. einen deutlichen Hinweis darauf, um wessen Anruf es sich hier handelt, wer bei diesem Anruf unerkannt, verborgen geblieben ist: er engt den Kreis der möglichen Anrufer nämlich auf einen oder eine Bekannten, oder den ehemaligen Partner der Fragerin ein, denn das 9. ist das 'Telefonhaus' des 7., und nicht das des Vaters, der Mutter oder des Bruders, oder einer Freundin. Der Anruf des Freundes der Freundin wäre das 3. vom 11. des 11. gewesen: das radikale 11., beim Anruf des Partners der Freundin das 3. vom 7. des 11.: das radikale 8.

Um wen es sich tatsächlich handelt, wird sich insofern herausstellen, als sich sowohl die Sonne als auch der Mond, also beide Signifikatoren der Fragerin, dem Saturn applizieren und damit anzeigen, daß sich beide Parteien begegnen werden, in welcher Form auch immer.

Daß gleich beide Signifikatoren Chiaras beteiligt sind, verstärkt meine Vermutung, daß der ehemalige Partner involviert ist.

Die Perfektion der Aspekte aller drei Signifikatoren ist ein deutlicher Hinweis darauf, daß es sich kaum um das zufällige Verwählen eines beliebigen Dritten gehandelt hat.

Benutzeravatar
frajoscha
Mitglied
Beiträge: 493
Registriert: Do 16. Jun 2016, 20:33
Methode: Traditionell, Klassisch
Kontaktdaten:

Wer hat angerufen?

Beitrag von frajoscha » Sa 22. Dez 2018, 23:03

Hallo Max,

Zitat Max: "Um wen es sich tatsächlich handelt, wird sich insofern herausstellen, als sich sowohl die Sonne
als auch der Mond, also beide Signifikatoren der Fragerin, dem Saturn applizieren und damit anzeigen, daß
sich beide Parteien begegnen werden, in welcher Form auch immer."


Du hast bestimmt gesehen, dass die [so_k] ihr Zeichen verlassen muss um zu [sa_k] zu kommen. Zeichengrenzen
sind begründete Hindernisse. Wir werden sehen. Bei MON habe ich viel weniger Bedenken, da er das Zeichen nicht
wechseln muss.

Die Zeichengrenze gibt mir zugegebenermaßen auch manches mal Rätsel auf. Doch vorerst bleibe ich dabei, dass
sie, wenn es wirklich nicht um Zeitfragen geht, respektiert werden sollen.

Normalerweise arbeite ich nicht mit NEP. Nur dann, wenn er an fragerelevanter Hausspitze steht, wie hier. Das
erwähnte ich schon. Sollte es ein Zufall sein, dass NEP gerade in diesem Moment auf der Spitze 3 (gedreht) steht?
Das glaube ich nicht. Wohin wären wir gekommen hätten wir URA als Hr. von 7 genommen? Ich glaube nicht son-
derlich weit.

Wieder ein interessantes Horoskop!
Gruß frajoscha

Benutzeravatar
Chiara
Mitglied
Beiträge: 803
Registriert: Di 13. Okt 2015, 23:17

Wer hat angerufen?

Beitrag von Chiara » Sa 22. Dez 2018, 23:14

Max hat geschrieben:
Sa 22. Dez 2018, 20:11
Das ist ja auch richtig, Chiara. Aber es sind Deine Kommunikation, Nachrichten, Anrufe etc., denn es ist das 3. vom 1., und das 1. signifiziert Dich als Fragerin. Der Anruf eines Bekannten, oder auch eines Partners, wäre, wie von Baron und mir bereits oben geschrieben, das 3. vom 7., also das 9.
Hallo Max :)
Ich dachte bisher das dritte Haus ist auch zuständig für alles was diesbezüglich passiert also Anrufe, Nachrichten ect, was nicht von mir ausgeht aber mich betrifft!
Aber danke dir, jetzt hab ich was dazugelernt. Ich dachte einfach der Anruf ging an mich also Haus 3.
Um wen es sich tatsächlich handelt, wird sich insofern herausstellen, als sich sowohl die Sonne als auch der Mond, also beide Signifikatoren der Fragerin, dem Saturn applizieren und damit anzeigen, daß sich beide Parteien begegnen werden, in welcher Form auch immer.

Daß gleich beide Signifikatoren Chiaras beteiligt sind, verstärkt meine Vermutung, daß der ehemalige Partner involviert ist.

Ja es müsste sich unter den beschriebenen Umständen demnächst herausstellen wer der Anonyme Anrufer/in war.
Der Mond ist ja in einem Fixen Zeichen und Kardinalen Haus und 5 Grad von dem Trigon mit Saturn entfernt gehe von 5 Wochen aus, könnten aber auch 5 Tage sein da der Mond schnell ist. Nur seltsam ist das ich auf Saturn zugehe, das kann ich mir nicht vorstellen da ich sicherlich nicht anrufen werde.
Die Perfektion der Aspekte aller drei Signifikatoren ist ein deutlicher Hinweis darauf, daß es sich kaum um das zufällige Verwählen eines beliebigen Dritten gehandelt hat.
Ja das stimmt! So betrachtet..

Schönen Abend Chiara

Benutzeravatar
Chiara
Mitglied
Beiträge: 803
Registriert: Di 13. Okt 2015, 23:17

Wer hat angerufen?

Beitrag von Chiara » Di 1. Jan 2019, 15:15

Hallo Zusammen, und ein glückliches neues Jahr :)

Wollte mich nochmal zu dem Horoskop hier äußern, anscheinend hatten bisher die recht die das Horoskop für nicht lösbar hielten, da es bisher keine Spur gibt wer der Anrufer war.
2. Habe auch damit gerechnet das Rätsel lösen zu können da der Mond im Horoskop einen applikativen Aspekt bei 5 Grad bildet, wäre für mich 5 Tage da der Mond schnell ist... Nope!
Das Horoskop könnte übrigens um 1-2 Minuten falsch sein, würde aber an der Deutung nichts ändern.

Liebe Grüße Chiara

Benutzeravatar
frajoscha
Mitglied
Beiträge: 493
Registriert: Do 16. Jun 2016, 20:33
Methode: Traditionell, Klassisch
Kontaktdaten:

Wer hat angerufen?

Beitrag von frajoscha » Mi 2. Jan 2019, 11:53

Hallo Chiara und Foris,

eigentlich wissen wir schon fast alles, außer wer der Anrufe war.
Wir wissen aus dem Bild welche Qualität der Anrufversuch hatte,
weil NEP auf der Spitze des 9. Hauses steht: Fehlschlag, Irrtum,
Versehen, Auflösung des Anrufs durch spontanes Auflegen.

Etwas zeigt uns das Bild über den Anrufer. SAT im 6. r bzw. im 12.
des Anrufers. SAT letzter Aspekt bekam er von der VEN die Herr-
scherin des 5. und 10. Hauses des Anrufers. Vielleicht wollte der
Anrufer seine Mutter anrufen? Vielleicht sind die Telefonnummern
von Chiara und der Mutter sich ähnlich. Das ist der einzige sepa-
rate Aspekt des SAT.

Das alles sind Mutmaßungen. Der Anrufer bleibt anonym (SAT in 12.).
Vermutlich war es das. Gruß, frajoscha

Benutzeravatar
Chiara
Mitglied
Beiträge: 803
Registriert: Di 13. Okt 2015, 23:17

Wer hat angerufen?

Beitrag von Chiara » Mi 2. Jan 2019, 12:19

Hallo frajoscha :)
danke für den Beitrag!
Ja die Option verwählt hielt ich für eher unwahrscheinlich, wer verwählt sich schon auf Whatsapp zumal mein Profilbild auf dem ich zu ja sichtbar bin öffentlich steht.
Ich gehe eher davon aus das sich jemand mein Profilbild ansehen wollte und dabei versehentlich angerufen hat.
Aber mit dem Saturn im 12 Haus stimme ich zu das der Anrufer unerkannt bleibt!! Er hat auch kein Profilbild von sich!

Liebe Grüße Chiara

Benutzeravatar
frajoscha
Mitglied
Beiträge: 493
Registriert: Do 16. Jun 2016, 20:33
Methode: Traditionell, Klassisch
Kontaktdaten:

Wer hat angerufen?

Beitrag von frajoscha » Mi 2. Jan 2019, 16:15

gelöscht

Antworten