Empfehlenswerte Profi-Astrologieprogramme - Solarfire

Nützliches: Astrologie-Wissen, Astrologie-Techniken, Astrologieprogramme und weitere Hilfen
Antworten
Benutzeravatar
Holger
Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: So 2. Sep 2018, 13:59
Methode: Klassisch

Empfehlenswerte Profi-Astrologieprogramme - Solarfire

Beitrag von Holger » Mo 3. Sep 2018, 17:23

Solarfire von Astrolabe

Wen die englische Sprache nicht stört und auch nicht die angelsächsische Art der Darstellung einer Horoskografik, kann sich das ja mal ansehen. In den angelsächsischen Ländern ist es so ziemlich die No. 1.

Solarfire hat aber auch so gewisse Macken. Im ersten Monat war ich sehr unzufrieden damit. Als erstes fiel auf, dass es vom Look & Feel sehr altbacken daher kommt. Ich fühlte mich an die Programm vor der 2000-Wende erinnert. Und dann die Benutzerfreundlichkeit: Eine Katastrophe! Es hält sich an keine Standard und ist sehr wenig intuitiv.

Aber sind diese Anfangsschwierigkeiten erst mal überwunden, merkt man, dass man ein extrem mächtiges Programm vor sich hat. Ob moderne Astrologie oder klassisch, es deckt für beide Richtungen fast alle Anforderungen ab. Und die etwas eigenwillige Art der Bedienung stellt sich bald als Segen heraus, denn dadurch arbeitet man sehr schnell. Verschiedenste Horoskope und Ansichten lassen sich mit minimalsten Tastatur- und Mauseinsatz editieren, wechseln, finden ....

Ich möchte es nicht mehr hergeben. Ihr könnt ja mal selber schauen, ob das was für Euch wäre. Für das, was es kann, ist es auch nicht gerade teuer.

https://alabe.com/solargold.html


Fragen beantworte ich gerne.

Benutzeravatar
GreenTara
Administration
Beiträge: 3413
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 17:32
Methode: überwiegend TPA

Empfehlenswerte Profi-Astrologieprogramme - Solarfire

Beitrag von GreenTara » Di 4. Sep 2018, 10:58

Hallo Holger :)

herzlich willkommen im Forum und vielen Dank für die Vorstellung dieses Programms. :)
Holger hat geschrieben:
Mo 3. Sep 2018, 17:23
Und die etwas eigenwillige Art der Bedienung stellt sich bald als Segen heraus, denn dadurch arbeitet man sehr schnell. Verschiedenste Horoskope und Ansichten lassen sich mit minimalsten Tastatur- und Mauseinsatz editieren, wechseln, finden ....
Über eine Steuerung dieser Art verfügt auch der bereits vorgestellte Astroprozessor, der jetzt APZ heißt. Es hat wirklich gedauert, mich da einzufuchsen, aber die Steuerung per Tastatur ist schon sehr praktisch, weil es meist nur eine Taste ist, die man drücken muss und selten Tastenkombinationen.
Ihr könnt ja mal selber schauen, ob das was für Euch wäre. Für das, was es kann, ist es auch nicht gerade teuer.
Die Demoversion hatte ich schon auf meinem Rechner. Und da ist mir dann doch sauer aufgestoßen, dass das Programm nicht wirklich UHD-fähig ist, während Astroplus und APZ mit der hohen Auflösung spielend fertig werden. Dennoch bietet das Programm viel für den Preis und nicht jeder legt Wert auf ein sehr hochauflösendes Display.

Schöne Grüße
Rita
»Menschliche Reife ist das Richtige zu tun, selbst wenn es die Eltern empfohlen haben.«

Paul Watzlawick

Antworten