Welche Konstellationen weisen auf Narzissmus hin?

Für alle Themen rund um die Astrologie: Geburtshoroskope, Horoskopdeutungen, Aspekte, Transite, Planeten, Partnerschaftsastrologie, Synastrien, Prognosen
Benutzeravatar
Mondknoten_00
Mitglied
Beiträge: 226
Registriert: Mo 24. Jul 2017, 09:27
Methode: TPA

Welche Konstellationen weisen auf Narzissmus hin?

Beitrag von Mondknoten_00 » Di 12. Jun 2018, 17:39

Hallo seschat:)


Danke für deine ausführliche Antwort zum Thema :yes:

Mir hilft das ganze natürlich weiter , bin nur zurzeit etwas im Stress und kann somit nicht weiter :forschen:

Denkst du aber auch das besonders Löwebetonte Menschen gefährdet sind? Wie z.B Trump.
Natürlich kann man das ganze nicht verallgemeinern .
Ein IC in Löwe könnte denk ich auch sehr gefährdet sein , wie auch Mond in Löwe .

Ich habe ein Horoskop einer Person die sehr narzisstisch veranlagt ist, dort fällt besonders der Löwe Mond in 11 und eine Pluto/UR Konjuktion in OP zu Saturn .
Das ganze liegt auf der Achse Jungfrau\Fische

Verbindet ihr JU mit narzissmuss?
Dieser steht im besagten Horoskop auf dem MC



Liebe Grüße
Dream without fear , Love without limits <3

Benutzeravatar
Seschat
Mitglied
Beiträge: 94
Registriert: Mo 5. Okt 2015, 19:11

Welche Konstellationen weisen auf Narzissmus hin?

Beitrag von Seschat » Do 14. Jun 2018, 23:34

Hi Mondknoten_00 :)
Mondknoten_00 hat geschrieben:
Di 12. Jun 2018, 17:39

Denkst du aber auch das besonders Löwebetonte Menschen gefährdet sind? Wie z.B Trump.
Natürlich kann man das ganze nicht verallgemeinern.
Ein IC in Löwe könnte denk ich auch sehr gefährdet sein , wie auch Mond in Löwe .

Ich habe ein Horoskop einer Person die sehr narzisstisch veranlagt ist, dort fällt besonders der Löwe Mond in 11 und eine Pluto/UR Konjuktion in OP zu Saturn.

Verbindet ihr JU mit narzissmuss?

Ja, das ist spannend zu erforschen aber auch ernüchternd.

Alle psychiatrischen Diagnosen sollten als veränderbare Hypothesen verstanden werden.

Übertragen auf die Astrologie sehe ich es ähnlich. Alle Aspekte, Planeten Stand in den Zeichen unterliegen einer gewissen Bandbreite der Interpretation und sind für mich veränderbare Hypothesen; „Nichts ist in Stein gemeißelt“ und fast alles was mit der Wahrnehmung von Menschen zu tun hat, unterliegt gewisse Schemata im Verhalten. Die sehr spezifisch für bestimmte Personen sind. Nur beim Beobachten (besser noch) in der Rücksprache kann man einschätzen, was das Besondere bei bestimmten Verhaltensweisen ist.

Wenn wir mit Menschen umgehen, denen eine „Persönlichkeitsstörung“ wie zum Beispiel der Narzissmus zugeschrieben wird, dann sollte man sich klarmachen, es handelt sich um Störungen der Beziehungen, der Interaktion zwischen Menschen, nicht um eine Störung der Persönlichkeit.
Da die Störung (in den gängigen Diagnosesystemen) jedoch weiterhin so bezeichnet wird, soll die offizielle Bezeichnung auch hier beibehalten werden. Wichtig ist, dass man/frau weiß, was genau man darunter versteht! Die Interaktion ist gestört.

So, nun zur Astrologie ich kenne niemanden (mich eingeschlossen), der auf Spurensuche geht. Man glaubt dieser oder jener Aspekt ist ´Schuld´ an diesem oder jenem Verhalten, wenn mensch bestimmte Macken an den Tag legen.

Ich glaube, dass die Löwe Energie nicht mehr Narzissten hervorbringt wie andere Zeichen. Denn so einfach ist es nicht. Wir haben ja alle irgendwo Löwe Energie vorhanden, geht gar nicht ohne, Löwe sind nicht anfälliger als Widder oder Skorpione. Das muss man sich immer klar machen.

Löwe Energie hat eine Bereitschaft, sich zu ´zeigen´, ich kenne aber auch ganz schüchternen Löwen Menschen. Wenn Menschen sehr heftige Reaktionen zeigen, dann hat das vor allem mit Ihrem eigenen Schemata zu tun, dass was sie triggert so zu sein, wie sie sind.

Ich kenne ein männliches Zwillings- Paar, (nicht als Tierkreiszeichen); beide im Abstand von 4 Minuten geboren, fast identische Horoskope, gleiche Sozialisation, also gleiches Elternhaus, dennoch sind beide (erschreckend) unterschiedlich, einer ein sympathischer Kerl, fast schüchtern, der andere ein Kotzbrocken. Letzteren könnte man als Psychopathen bezeichnen.

Ich hoffe, ich habe dich mit meinem Vortag nicht gelangweilt, ich finde jedoch, dass einiges eben nicht in den Horoskopen erkennbar ist. Vielleicht bist du enttäuscht, dass es nicht den einen Marker gibt, der uns ´weiser´ macht.

In meiner Arbeit habe ich gelernt, dass Diagnosen als veränderbare Hypothesen verstanden werden müssen, und so sollten wir Astrologen auch vorgehen. Dann dient das Werkzeug Astrologie uns dazu, zielgerichtet auf die Fragen der Klienten einzugehen, aber man kann nicht alles erklären.

Wir können ja auch nur das sehen, was derjenige bereit ist zu zeigen.

Merkmale narzisstischer Persönlichkeiten

• hält große Stücke auf sich selbst,
• schaut auf andere herab,
• ist schnell gekränkt, wenn man seine Leistungen nicht anerkennt,
• bemüht sich, Fähigkeiten zu erwerben,
• schiebt die Schuld an eigenem Unvermögen auf andere ab,
• wirkt überschießend selbstbewusst,
• selbstgefällige Äußerungen & Omnipotenz (Jupiter?)

Viele Grüße
Seschat
Es ist besser, ein paar Fragen zu stellen, als alle Antworten zu wissen. - J. Thurber -

Antworten