Die Physiognomie des Gesichts

Für alle Themen rund um die Astrologie: Geburtshoroskope, Horoskopdeutungen, Aspekte, Transite, Planeten, Partnerschaftsastrologie, Synastrien, Prognosen
Antworten
Benutzeravatar
Ferdinand
Mitglied
Beiträge: 123
Registriert: So 29. Apr 2018, 12:11
Methode: allerlei

Die Physiognomie des Gesichts

Beitrag von Ferdinand » Mo 4. Jun 2018, 18:14

Hallo,

hat sich mit diesem Thema von Euch schon mal jemand intensiver beschäftigt?

Wie geht man eigentlich vor, wenn man das Gesicht und seine speziellen Eigenheiten im Horoskop des Menschen wiederfinden will?

Es gibt ja unter den Menschen markante Extremfälle, was die Physiognomie des Gesichts betrifft.
Vielleicht lässt es sich an denen am besten erkennen?

Ich denke da an Theo Waigel und seine sehr buschigen Augenbrauen oder an Günter Verheugen, den ehemaligen Chef meines besten Freundes. Verheugen war einst EU-Kommissar und hat eine extrem auffällige Lippenpartie. Nicht ganz so extrem, aber in ähnlichen Ansätzen schon deutlich erkennbar ist die Lippenpartie von Mick Jagger. Aber auch Klaus Kinski war ein Fall mit sehr markantem Gesicht. Dann gab es den früheren Arbeitgeberpräsidenten Hanns Martin Schleyer, der einst von der RAF umgebracht wurde. Auch er hat eine markante Lippenpartie. Döbereiner meinte mal, dass Menschen mit Mars am DC häufig eine sehr markante, oft auch große Nase haben. Stichwort Judennase. Meine Schwester und ich haben zufällig den gleichen Aszendenten, an der gleichen Stelle, mit nur einem Grad Unterschied. Viele Leute aus ihrem Umfeld sagen, wir sehen einander in der zweiten Lebenshälfte sehr ähnlich. Man könne inzwischen deutlich erkennen, dass wir Geschwister sind.

Was wisst Ihr darüber?

Ferdinand

Benutzeravatar
Mondknoten_00
Mitglied
Beiträge: 207
Registriert: Mo 24. Jul 2017, 09:27
Methode: TPA

Die Physiognomie des Gesichts

Beitrag von Mondknoten_00 » Mo 4. Jun 2018, 23:45

Hallo Ferdinand :)


Ich weis auf was du hinaus willst , jedoch ist dies nicht so einfach zu belegen , das spezifische Körpermerkmale auf eine Konstellation im Horoskop hinweisen , bzw diese abbilden.

Natürlich gibt es Fälle wo viele Faktoren im Steinbock einen wiederstandsfähigen , knöcheren und schlanken Körper , kombiniert mit einem knatigen Gesicht , kleine tiefliegende Augen , aufzeigen .

Andererseits kann eine Schütze Persönlichkeit(viele Faktoren im SCHÜTZE) genauso dünn und mager sein und nicht so füllig wie man es bei JUP als Herrscher vermuten mag .

Dem Skorpion oder Plutobetonten Menschen schreibt man -klischeehaft- einen bösen fixierenden Blick zu , dunkle Haare , ein markantes Gesicht.

Zu meinen persönlichen Erfahrungen : Ich finde , dass man Saturn und Plutobetonte Menschen gut erkennen kann . Ein starker Mars im Radix wird aber auch sichtbar , sobald er Verbindungen zum 1/2. Quadranten hat. Spitze 3 und 9 ist auch noch wichtig für das Äußere einer Person.

Meiner Meinung nach sieht man einen starken Jupiter dem Menschen im Äußeren nicht zu sehr an , ABER im Geistigen enorm . Diese Toleranz , (Welt-)Offenheit und geistige Beweglichkeit (Horizonterweiterung) sind bei dieser Person stark verankert.

Eine dominate Sonne , wird meiner Meinung nach auch eher in der Lebensgestaltung und im Verhalten ersichtlich als im Aussehen . Krebs ist jedoch oftmals gut erkennbar ( Große gläserne Augen , weiche, runde Gesichtszüge, Schmollmund )


Meist wird ein Plantet am deutlichsten , wenn er einen Aspekt zum AC hat . Hab einen Bekannten mit dem Saturn (Als Herr von 10) auf dem Stier-AC , der ist im Aussehen saturin durch und durch , schon fast etwas zu bieder :cool2: (für meinen Geschmack)


Viele Grüße

Elias
Dream without fear , Love without limits <3

Benutzeravatar
Ferdinand
Mitglied
Beiträge: 123
Registriert: So 29. Apr 2018, 12:11
Methode: allerlei

Die Physiognomie des Gesichts

Beitrag von Ferdinand » Di 5. Jun 2018, 00:39

Hallo Elias,

danke für Deine ersten Anregungen.
Dass alleine eine einzige Konstellation auf ein bestimmtes Merkmal hinweist, halte ich für unwahrscheinlich.
Aber ich kann mir vorstellen, dass es bei bestimmten Konstellationen starke Häufungen bestimmter Merkmale gibt.

Vielleicht kennt man von den dreien die Horoskope und kann mal schaun.




1. Beispiel: große Nase:
Nase.jpg
Nase.jpg (15.18 KiB) 69 mal betrachtet




2. Beispiel: Starke Lippen:
GV.jpg
GV.jpg (32.5 KiB) 69 mal betrachtet



3. Beispiel: Starke Augenbrauen:
waigel.jpg
waigel.jpg (5.79 KiB) 69 mal betrachtet

Antworten