Stundenhoroskop ;-)

Astrologie nach traditionellen alten Meistern (William Lilly etc.)
Stundenhoroskope, Geburtshoroskope etc.
Benutzeravatar
Chiara
Mitglied
Beiträge: 706
Registriert: Di 13. Okt 2015, 23:17

Stundenhoroskop ;-)

Beitrag von Chiara » Sa 2. Jun 2018, 21:01

Hallo Gelsa :)
Was ich vergessen habe den Punkt für die Ehe bei 10 Grad Krebs, also Mond! Seine Sonne in dessen Erhöhung der Mars im Fall vom Mond, Venus (Du) neutral..
also ich denke alles in einem gemischte Gefühle bei beiden.


Liebe Grüße Chiara

Benutzeravatar
Gelsa
Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: Fr 1. Jun 2018, 21:19

Stundenhoroskop ;-)

Beitrag von Gelsa » Sa 2. Jun 2018, 21:32

Hallo Chiara,

danke für diese weitere Info, ja, so würde ich das auch sehen, gemischte Gefühle ........ :crazy:

Was bringt denn aber das Merkur-Mars-Quadrat so mit sich und warum weist dies auf eine weitere Person hin, also eine Dritte dann in dem Fall, da bei mir kein weiterer "Anwärter" ist, lach.............

Was mich sehr interessieren würde, wie Ihr diese Mondknoten/Jupiter-Konjunktionen bei beiden (Mein Ju. an seinem aufst. MK und sein JU. an meinem aufst. MK) bewerten würdet......das zeigt sich in der Synastrie.

Liebe Grüße,

Gelsa

Benutzeravatar
Max
Mitglied
Beiträge: 327
Registriert: Mi 17. Feb 2016, 17:10

Stundenhoroskop ;-)

Beitrag von Max » So 3. Jun 2018, 10:56

Hallo Gelsa,

vielleicht habe ich Deine Angabe überlesen, aber ich wüßte
gerne, wann genau Du seinen ersten an Dich gerichteteten
Text gelsesen hast.

Zusätzlich vielleicht auch den Zeitpunkt Deiner Antwort dar-
auf.

Wenn du von dem "Geschreibsel" zwischen euch sprichst, ist
das dahingehend zu interpretieren, daß Du die Angelegenheit
nicht so ganz ernst nimmst?

Am triftigsten sind bei "Liebesangelegenheiten" meistens unmit-
telbar gestellte Fragen nach der Entwicklung der Beziehung, wie
auch immer diese formuliert werden.

Dabei ist immer entscheidend derjenige Zeitpunkt, wenn der
Fragerin diese Frage so "auf der Seele brennt", daß sie sich
eine stundenastrologische Antwort darauf wünscht.

Benutzeravatar
Chiara
Mitglied
Beiträge: 706
Registriert: Di 13. Okt 2015, 23:17

Stundenhoroskop ;-)

Beitrag von Chiara » So 3. Jun 2018, 12:18

Hallo Gelsa :)
Zu deiner Frage mit dem Mondknoten kann ich ehrlich gesagt nicht viel sagen, habe genau wie du keine Ausbildung als Astrologin, habe aber des öfteren gelesen das Mondknoten Verbindungen die eher eng sind 3Grad was mit vorherigen Leben zutun haben, aber genaueres kann ich dir darüber auch nicht sagen.
Was den Merkur betrifft er ist im 7 Haus, deshalb habe ich gefragt ob es zufällig jemanden gibt ? auch hier bin ich aber nicht wirklich sicher da Du in Zwillige stehst ein Merkur Domizil... Hattet Ihr irgendwann streit das Horoskop ist ja auch ne Weile her.
@Max: das mit Geschreibsel denke ich, ist ironisch und Situations bedingst gemeint, da es um Fb geht und nicht weil Ihr das nicht so wichtig ist, sonst würde Sie sich ja nicht bloß aus Neugier die Mühe machen hier zu schreiben.

Liebe Grüße Chiara

Benutzeravatar
Gelsa
Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: Fr 1. Jun 2018, 21:19

Stundenhoroskop ;-)

Beitrag von Gelsa » So 3. Jun 2018, 14:04

Hallo Max und hallo Chiara !

Zuerst mal zum "Geschreibsel", wenn es darüber nach vier Wochen nicht hinausgeht, obwohl der Herr gleich anfänglich schrieb, es wäre schön, sich zu begegnen und mir hier die Berge zeigen wollte, dann KANN ich das gar nicht wirklich ernst nehmen ;-), insofern hat Chiara völlig recht :-).
Finde aber das Schreiben auch so nett, obwohl ich das Telefonat wiederum seltsam fand, aber da waren wohl beide aufgeregt und er hatte den "Frauenvergraulmodus" aufgelegt, sich aber hinterher sofort im Messenger bedankt und noch einiges geschrieben und eines seiner tollen Kletterfotos geschickt, er will also irgendwie mit Äußerlichkeiten beeindrucken, während er mich am meisten mit Verbindlichkeit beeindrucken würde :-)

Und der Zeitpunkt des Lesens und der Antwort waren identisch, auf FB mit 21:04 am 4.05.18 angegeben und die dringende Fragestellung war vorgestern hier im Forum, am 1.06. um 22:22...........schöne Zeit :-)

Darf ich nun gespannt sein, was Du, Max dazu deuten würdest :-) ??

Herzliche Grüße von Gelsa

Benutzeravatar
Gelsa
Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: Fr 1. Jun 2018, 21:19

Stundenhoroskop ;-)

Beitrag von Gelsa » So 3. Jun 2018, 14:07

Hallo Chiara,

nein, für Streit gab es noch keinen Anlass ;-), das geht ja hier erst seit vier Wochen hin und her, oder besser gesagt Hü und Hott.........

Danke für Deine Hinweise und Mühe :-)

Liebe Grüße,

Gelsa

Benutzeravatar
GreenTara
Administration
Beiträge: 3123
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 17:32
Methode: überwiegend TPA

Stundenhoroskop ;-)

Beitrag von GreenTara » So 3. Jun 2018, 14:36

Hallo Gelsa :)
Gelsa hat geschrieben:
Sa 2. Jun 2018, 21:32
Was mich sehr interessieren würde, wie Ihr diese Mondknoten/Jupiter-Konjunktionen bei beiden (Mein Ju. an seinem aufst. MK und sein JU. an meinem aufst. MK) bewerten würdet......das zeigt sich in der Synastrie.
Diese Aspektwiederholung ist zwar interessant, aber die hättest du mit jedem und jeder, die in einem ähnlichen Zeitraum geboren wurde. So spezifisch sind diese beiden Konjunktionen also nicht. Und auch ohne die Knoten bzw. Knotenverbindungen können Partnerschaften sehr langlebig sein. Mein Liebster und ich haben keinen bedeutsamen Knotenaspekt und trotzdem passt zwischen uns kein Blatt Papier. :D

Mond an einer Achse des Gegenübers zeigt oft eine emotionale Faszination, die aber kein Garant für die von dir gewünschte Verbindlichkeit ist. Ich habe jetzt nicht geschaut, ist das bei dir und dem Herrn der Fall (Sonne oder Mond in Konjunktion zu AC, DC, IC oder MC)?

Zu dem Horoskop des Telefonats an deinem Wohnort: Da liegt der MC ebenfalls sehr nah an einem Partnerschaftsgrad, allerdings zeigt dieser spezielle Grad eher Zusammenarbeit oder auch Scheinpartnerschaften an. Hm. Vielleicht war die Bezeichnung "Geschreibsel" doch genau die Richtige.

Schönen Sonntag
Rita
»Mancher Mensch muss erst mit dem Kopf gegen einen Baum rennen, bevor er merkt, dass er auf dem Holzweg ist.«

Wilhelm Busch

Benutzeravatar
Gelsa
Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: Fr 1. Jun 2018, 21:19

Stundenhoroskop ;-)

Beitrag von Gelsa » So 3. Jun 2018, 15:04

Hallo Tara,

danke und :)

Mein Mond steht an seinem MC und sein Mond an meinem DC........ok, dann ist diese MK-Sache weniger wichtig, gut zu wissen, sah so spektakulär aus ;-)

Meine Ausrichtung wird auch langsam, aber sicher klarer :-), nämlic auf mich und mein berufliches weiterkommen, womit ich genug zu tun habe, also keine Zeit für "Geschreibsel" ... :king:

Liebe Grüße von Gelsa

Benutzeravatar
Max
Mitglied
Beiträge: 327
Registriert: Mi 17. Feb 2016, 17:10

Stundenhoroskop ;-)

Beitrag von Max » Mo 4. Jun 2018, 23:22

Hallo Gelsa,

das Telefongespräch am Nachmittag des 29. muß einigermaßen ernüchternd gewesen sein, mit Mond und Sonne in ihrer engen Opposition ohne Rezeption.

Die Hauptsignifkatoren Venus und Mars bleiben ohne Aspekt, immerhin aber in gegenseitiger Rezeption, wenn auch sein Interesse mit seinem Mars nur im Gesicht Deiner Venus deutlich geringer war als das deine mit Venus in der Tripliziät von Mars. Aber immerhin liegt auf beiden Seiten eine gewisse Motivation zur Begegnung vor.

Deine Frage, wenn denn wirklich die Zeiten, in der Du Dir die Frage selbst gestellt und diese an das Forum gerichtet hast, am Abend des 1.6. um 22:22 Uhr zusammenfallen, ergibt keine Zukunft für ein Verhältnis zwischen Dir und dem Kletterer.

Signifikatoren sind hier für Dich:
Jupiter, der Mond, und Venus;
für ihn: Merkur und die Sonne.

Weder Jupiter noch der Mond noch Venus stehen jeweils in applikatvem Aspekt zu Merkur oder zur Sonne, so daß die Frage nach einer möglichen Liebesbeziehung - jedenfalls vor diesem Hintergrund - nicht bejaht werden kann. Eine Sammlung oder Übertragung des Lichts liegt ebenfalls ncht vor.

Und auch ist sein Interesse an einer Beziehung nicht sonderlich stark, denn sowohl sein Merkur als auch seine Sonne befinden sich im Exil deines Jupiters, welche Schwäche auch nicht durch die Position Merkurs im Gesicht und kurz vor den Grenzen Jupiters geheilt werden kann.

Nach den Rezeptionen scheint Dein Interesse an diesem Mann ein klein wenig größer zu sein als umgekehrt, aber ohne gegenseitige Aspekte der Signifikatoren usw. (siehe oben) wird eine Liebesbeziehung wohl eher nicht entstehen.

Alle Ausführungen werden in der Summe bestätigt duch die Position von Uranus unmittelbar am IC : die Basis der Frage ist 'brüchig', gleichsam 'auf Sand gebaut'.

Die von Dir erwähnten Konsequenzen oder Absichten scheinen daher sehr folgerichtig zu sein.

Benutzeravatar
Max
Mitglied
Beiträge: 327
Registriert: Mi 17. Feb 2016, 17:10

Stundenhoroskop ;-)

Beitrag von Max » Di 5. Jun 2018, 08:58

Eine kleine Ergänzung meiner Ausführungen scheint mir der Vollständigkeit halber angebracht, auch weil sie einen, wenn auch nur äußerst schmalen, wackligen und morschen oder brüchigen (Uranus am IC) Steg zu einer Liebesbeziehung anzeigen könnte:

Venus erreicht alsbald und ungehindert die Antiszie der Sonne auf 18°43 Krebs, und zeigt möglicherweise eine Begegnung an, mehr aber - wegen der schwachen Rezeptionen, wenn sie denn überhaupt gegenseitig sind - wohl auch nicht, leider.

Benutzeravatar
Gelsa
Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: Fr 1. Jun 2018, 21:19

Stundenhoroskop ;-)

Beitrag von Gelsa » Di 5. Jun 2018, 16:04

Danke Max !!

Stimmt hundertprozentig !!!

Und ist auch schon aufgelöst..........er hat sich in eine Kletterkameradin verliebt, die er schon vor mir kannte und mit der er auch öfter zu zweit unterwegs war..........was das Geflirte mit mir dann sollte, unklar........benutzen, um sich selber die Unsicherheit der anderen Dame zu überbrücken wohl, gänzlich konträr zumal zu meiner Haltung in solchen Dingen.......interessant nur, daß dann ausgerechnet ich sowas anziehe, seltsam, das Gesetz der Resonanz hat da wohl etwas versagt oder eben die Gegensätzlichkeit bestätigt.......

Von meiner Seite ist jedes Interesse komplett erloschen :-)

Also vielen Dank für Deine Mühe.......Astrologie ist eben eine spannende Sache :-)

Antworten