Fundstücke ^^

Plaudern, Kennenlernen, Lachen - und über uns die Sterne
Benutzeravatar
GreenTara
Administration
Beiträge: 3373
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 17:32
Methode: überwiegend TPA

Fundstücke ^^

Beitrag von GreenTara » Di 24. Jul 2018, 18:40

Hallo zusammen :)

es gibt doch noch vernunftbegabte Menschen:

Urteil in Düsseldorf: Dreijähriger darf laut Richtern allein aufs Klo.

Jetzt ist man nicht mal mehr beim Gang aufs Örtchen vor Unterstellungen der sich um Zahlungen drücken wollenden Versicherungen sicher. :roll: Das heißt dann verklausiliert: Aus versicherungstechnischen Gründen musst du x oder y gefälligst erdulden. Gut, dass die Richter dem - in diesem Fall - einen Riegel vorgeschoben haben.

Schöne Grüße
Rita
»Menschliche Reife ist das Richtige zu tun, selbst wenn es die Eltern empfohlen haben.«

Paul Watzlawick

Benutzeravatar
glomph
Mitglied
Beiträge: 97
Registriert: Mo 5. Okt 2015, 22:13

Fundstücke ^^

Beitrag von glomph » Di 24. Jul 2018, 18:59

.... da gibts noch was an Urteilen,
die erfreulich sind.

Fixierung-in-der Psychiatrie braucht einen Richter.

https://www.zeit.de/news/2018-07/24/urt ... -99-272866

LG
Bernd
www.astroprozessor.eu - Neue APZ Version 142 LTS Demo und APZ-Lexikon
AstroGeo ist hier zu finden:http://www.sonnenwende-online.eu/astrogeo01.html

Benutzeravatar
GreenTara
Administration
Beiträge: 3373
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 17:32
Methode: überwiegend TPA

Fundstücke ^^

Beitrag von GreenTara » Di 24. Jul 2018, 19:12

Hallo glomph :)
glomph hat geschrieben:
Di 24. Jul 2018, 18:59
Fixierung-in-der Psychiatrie braucht einen Richter.
Fixierungen mussten schon immer richterlich genehmigt werden (jedenfalls in Niedersachsen), insofern ist das die Bestätigung dessen, was in der Praxis aus diversen Gründen unterlaufen wird.

Zwangsmaßnahmen liefen noch nie - rechtlich sauber - ohne zumindest den zuständigen Beamten des Ordnungsamtes aufmarschieren zu lassen, der sich vor Ort selbst einen Eindruck verschafft und zeitlich eng befristeten Fixierungen zuzustimmen hat(te), insbesondere in Fällen von Fremd- oder Eigengefährdung.

Vielleicht gibt es ja nachfolgend noch einen etwas längeren Artikel, in dem das detaillierter dargestellt wird.

Liebe Grüße
Rita
»Menschliche Reife ist das Richtige zu tun, selbst wenn es die Eltern empfohlen haben.«

Paul Watzlawick

Benutzeravatar
Traumprinz
Moderator
Beiträge: 314
Registriert: Di 6. Okt 2015, 11:16
Methode: TPA-Lehrling ^^

Fundstücke ^^

Beitrag von Traumprinz » Mi 12. Sep 2018, 13:23

Huhu zusammen :)

Mittlerweile haben sogar Professoren begriffen, dass mit dem Aufkleberchen "Achtsamkeit" nicht so alles stimmen kann: "Sie sei zu einer Industrie verkommen, in der die ursprüngliche Idee verloren gehe." Ach...

Gefunden im Spektrum. Sonderlich aussagekräftig fand ich den Artikel dann allerdings nicht...

Liebe Grüße,
Björn

Benutzeravatar
GreenTara
Administration
Beiträge: 3373
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 17:32
Methode: überwiegend TPA

Fundstücke ^^

Beitrag von GreenTara » Mi 12. Sep 2018, 14:01

Huhu Traumprinz :)
Traumprinz hat geschrieben:
Mi 12. Sep 2018, 13:23
Sonderlich aussagekräftig fand ich den Artikel dann allerdings nicht...
So schlecht finde ich ihn gar nicht. Womöglich ist meine Einschätzung jedoch geprägt von Maßnahmen, in denen man mir Achtsamkeit beibringen wollte, damit ich wieder brav im Hamsterrad laufe. :roll: :lol:

So unrecht hat der Mann nicht, wenn er den beinahe kritiklosen Einsatz von Achtsamkeit kritisiert und versucht, deutlich zu machen, dass etliche Geschäftsmodelle am Kern der Sache vorbeischliddern.

:kuss: Rita
»Menschliche Reife ist das Richtige zu tun, selbst wenn es die Eltern empfohlen haben.«

Paul Watzlawick

Benutzeravatar
GreenTara
Administration
Beiträge: 3373
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 17:32
Methode: überwiegend TPA

Fundstücke ^^

Beitrag von GreenTara » Mi 19. Sep 2018, 19:42

Guten Abend allerseits :)

Eben in einem anderen Forum gelesen :eek:

Reinkarnation ist das Wieder-geboren-werden und das Wieder-sterben menschlicher Seelen zum Zwecke der Vervollkommnung.

©by Vadim Tschenze, Alte russische Karma- und Reinkarnationslehre, Corona

Skorpion
24.10. – 22.11.
Sie sind liebenswert, lieb, aber kompliziert. Sie genießen das Leben und wissen es zu leben. Suchen sie Antworten auf die Fragen in Ihrer Umgebung, in den Menschen, die sie lieben. Mit Ihrem Energiepotenzial werden sie viel in diesem Dasein erreichen.

Länder, in denen Sie schon gelebt haben:
• Ägypten
• Arabien (Arabische Emirate)
• Bulgarien
• China
• Ecuador
• England
• Georgien (ehemalige UdSSR)
• Italien
• Mittelafrika
• Russland
• Türkei
• Ungarn

Skorpiongeborene in den Jahren: 1979
Mitgebrachte Prägung aus ihrem Vorleben für dieses Leben:
Vertrauen sie immer auf Ihre Fähigkeiten. Bleiben Sie geduldig, bescheiden und diplomatisch in allen Bereichen ihres Lebens.

Karma: schweres Karma.
Land des letzten Lebens mit stärkster Vorprägung für hier: Italien.
Zeit des letzten Lebens mit stärkster Vorprägung für hier: 17. Jahrhundert.
Alter: Wie alt wurden Sie: 39.
Tod: Unfallbedingter Tod.
Geschlecht: du warst eine Frau
Beschäftigung: als Frau: Hofdame
Charaktereigenschaften, die Sie hatten und für dieses Leben mitbringen:
+ Sie waren leidenschaftlich, entscheidungsfreudig, freundlich und vital. Sie konnten alles organisieren, waren offen und sehr sympathisch, auch mutig und arbeitswillig.
- Hin und wieder zu stolz, um eigene Fehler zuzugeben, auch streitbar und kompromisslos. Sie tratschten zu viel, zumal auch über das, was sie nichts anging.
Empfehlungen nur für das derzeitige Leben: Schauen Sie weniger zurück, streben Sie konkreter ihrem Ziel zu. Seien Sie nicht aggressiv und beschenken sie Ihre Familie öfter. Kleine Geschenke bringen immer Freude. Tun Sie auch mehr für sich selbst.
Schutzhinweise, gültig im letzten Leben sowie im derzeitigen Leben:
• Gesundheit: Achten Sie auf Ihren Darm, Magen, Psyche und Genitalien.
• Ihre Schutzblumen sind Lilien.
• Ihre Schutzfarbe (Bekleidung) ist goldfarben.
• Glückszahlen: 4, 17, 18, 22, 30
• Amulett: kleiner Beutel, gefüllt mit Jaspis und Taubnessel.
Temperament nur für das derzeitige Leben:
• Wenn Sie am 20.11. geboren sind haben Sie ein mittleres Temperament.
Lebensziel im derzeitigen Leben: Das Wichtigste für Sie ist zu lernen, andere Menschen zu verstehen und zu unterstützen. Auch das eigene Karma sollten Sie verbessern.

Himmel hilf! :ohnmacht: Und dann wundere ich mich, mit welchen Vorstellungen von Astrologie manche in Foren einreisen. :lol:

Schönen Abend
Rita
»Menschliche Reife ist das Richtige zu tun, selbst wenn es die Eltern empfohlen haben.«

Paul Watzlawick

Benutzeravatar
Traumprinz
Moderator
Beiträge: 314
Registriert: Di 6. Okt 2015, 11:16
Methode: TPA-Lehrling ^^

Fundstücke ^^

Beitrag von Traumprinz » Mi 19. Sep 2018, 20:51

Huhu Rita :)

Besonders amüsiert habe ich mich über das hier (zur Verdeutlichung leicht gekürzt :cool: ):
Skorpiongeborene in den Jahren: 1979
Mitgebrachte Prägung aus ihrem Vorleben für dieses Leben:
Alter: Wie alt wurden Sie: 39.
Tod: Unfallbedingter Tod.
Beschäftigung: als Frau: Hofdame
Alle 79er Skorpione waren also Hofdamen, die im Alter von 39 Jahren tödlich verunfallt sind... :rofl: :axo: :headbang:

Da verwundert es mich dann auch nicht, wieso das Wort "Astrologie" seinen Beigeschmack nicht loswird. Da bräuchte es nicht mal die ideologische Verbohrtheit der "seriösen" Wissenschaften (die noch obendrauf kommt)... :yellowgrin:

:roll: -Grüße,
Björn

Antworten