Fragehoroskop

Astrologie nach traditionellen alten Meistern (William Lilly etc.)
Stundenhoroskope, Geburtshoroskope etc.
moon
Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: Sa 23. Mai 2020, 10:27
Methode: Klassisch

Fragehoroskop

Beitrag von moon »

Guten Morgen an alle,

ich hätte da gleich mal eine Frage zu meinem Fragehoroskop.

18.05.2020 um 23:41 in Wien/Österreich
Frage: Bin ich schwanger ?

Wirklich vertraut mit Fragehoroskopen/Stundenastrologie bin ich nicht, vielleicht könnte mir hier ja jemand behilflich sein?

Ich als Fragende Herrscher des 1. Haus Saturn
Das Kind als Herrscher des 5. Haus Merkur

Zwischen dem Herrscher des 1. Haus und Herrscher des 5. Haus gibts schon mal keinen Aspekt ? :confused:

Ich würde mich sehr freuen wenn mir hier jemand helfen könnte.
Danke :)

Seschat
Mitglied
Beiträge: 239
Registriert: Mo 5. Okt 2015, 19:11

Fragehoroskop

Beitrag von Seschat »

Hallo Moon :)

herzlich willkommen im Forum.

moon hat geschrieben:
Sa 23. Mai 2020, 10:59

18.05.2020 um 23:41 in Wien/Österreich
Frage: Bin ich schwanger ?

Wirklich vertraut mit Fragehoroskopen/Stundenastrologie bin ich nicht, vielleicht könnte mir hier ja jemand behilflich sein?

Eine Expertin bin ich auch nicht und kenne mich nur mit dem Grundregeln aus und möchte auch nicht umfangreich deuten, sondern dir nur ein wenig Input geben, was ich in dem Stundenhoroskop sehe. Vielleicht hilft es dir, bei deiner Deutung und es kommen die wahren Experten hier noch dazu.

Ich frage mich jedoch, ob du inzwischen Klarheit hast, denn inzwischen ist ja fast eine Woche vergangen und du könntest Klarheit haben, und einen Schwangerschaftstest gemacht haben oder hast einen Arzt aufgesucht?


Was sehe ich in deiner Stundenradix?

Der Signifikator für die Frage ist der SA Saturn (Steinbock AC) und dieser steht im 1. Haus.
MO Mond ist der 2. Signifikator, auch über den DC.

Wenn du diese Frage einem Astrologen gestellt hättest, wäre diese am DC zu suchen und dessen Herrscher.
Da du dir diese Frage selbst gestellt hast, muss man anders vorgehen.

Der „Signifikator“ für eine Schwangerschaft ist der Herrscher von 5, und bei dem Stundenhoroskop ist dies die VE Venus, und diese steht in 6 in Zwillinge.

Der 5. Haus fällt in die STI Stier Energie - ein fruchtbares Zeichen und es geht auch um Substanzbildung, passt also ganz gut zum Thema Schwangerschaft, außerdem hat Stier immer auch das Sippenthema in Gepäck.

Der Mond wäre der 2. Signifikator und sagt etwas über die Wahrnehmung der Fragestellerin aus, Mond bildet ein Quadrat zur AC Frage.

Mond ist, wie schon gesagt, auch der der Herrscher über den KRE Krebs DC - traditionell ist das 7. Haus das Haus des Partners und wenn der Zeichenherrscher ein Quadrat bildet, zeigt es vermutlich eine Zerrissenheit an.

Wahrscheinlich ist die Fragestellerin sich über ihre Gefühle noch im Unklaren und zögert das Ergebnis heraus?

Mond bildet zwar ein Sextil zur Venus bevor dieser das Zeichen wechselt.

Ich denke, die Fragestellerin steht ambivalent zum Thema, einerseits ein sehnlichster Wunsch, aber ob es Freude auslöst hängt auch davon ab, was der Partner zu dem Thema sagt? Weil Mond ein Quadrat zur Fragestellerin bildet, schiebt sie das Ergebnis hinaus.

Hast du die Frage zu Übungszwecke gestellt (Saturn in 1)?

Noch ein kleiner Hinweis zu den üblichen Häusersystemen:

Stundenastrologen wählen meist - Regiomontanus als Häuser System / (Stier im 5. Haus)

du hast Placidus verwendet (5. Hausspitze Zwillinge)


und zur Erklärung - ich verwende grundsätzlich Campanus Häuser - deswegen Stier an der 5. Hausspitze.

Ist ein wenig verwirrend, aber jeder arbeitet mit dem, was er für sich erprobt hat.


Kannst du damit was anfangen?

Viele Grüße
Seschat
„Erfahrungen sind Maßarbeit. Sie passen nur dem, der sie macht“. (Carlo Levi)

Benutzeravatar
frajoscha
Mitglied
Beiträge: 667
Registriert: Do 16. Jun 2016, 20:33
Methode: Traditionell, Klassisch
Kontaktdaten:

Fragehoroskop

Beitrag von frajoscha »

20200523-163713-Astrocontact Astroplus.jpg
20200523-163713-Astrocontact Astroplus.jpg (66.54 KiB) 62 mal betrachtet
damit man sich etwas vorstellen kann, hier das Bild.
Der MO kommt zur VE 5 ist aber in deren Exil.
Der MO 7 als Herrscher des Kinds-Vaters in Zeichen des Kindes (11.r. SKO) vom Vater.
MO > VE 5 > GP.
SA 1 nur in Gesicht-Würde der VE 5.
VE 5 in Grenze des SA 1.
frajoscha

moon
Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: Sa 23. Mai 2020, 10:27
Methode: Klassisch

Fragehoroskop

Beitrag von moon »

Seschat hat geschrieben:
Sa 23. Mai 2020, 14:17
Hallo Moon :)

herzlich willkommen im Forum.

moon hat geschrieben:
Sa 23. Mai 2020, 10:59

18.05.2020 um 23:41 in Wien/Österreich
Frage: Bin ich schwanger ?

Wirklich vertraut mit Fragehoroskopen/Stundenastrologie bin ich nicht, vielleicht könnte mir hier ja jemand behilflich sein?
Eine Expertin bin ich auch nicht und kenne mich nur mit dem Grundregeln aus und möchte auch nicht umfangreich deuten, sondern dir nur ein wenig Input geben, was ich in dem Stundenhoroskop sehe. Vielleicht hilft es dir, bei deiner Deutung und es kommen die wahren Experten hier noch dazu.

Ich frage mich jedoch, ob du inzwischen Klarheit hast, denn inzwischen ist ja fast eine Woche vergangen und du könntest Klarheit haben, und einen Schwangerschaftstest gemacht haben oder hast einen Arzt aufgesucht?
Hallo Seschat, vielen lieben Dank erstmal,dass du mein Stundenhoroskop angeschaut hast :)!

Was sehe ich in deiner Stundenradix?

Der Signifikator für die Frage ist der SA Saturn (Steinbock AC) und dieser steht im 1. Haus.
MO Mond ist der 2. Signifikator, auch über den DC.

Wenn du diese Frage einem Astrologen gestellt hättest, wäre diese am DC zu suchen und dessen Herrscher.
Da du dir diese Frage selbst gestellt hast, muss man anders vorgehen.

Der „Signifikator“ für eine Schwangerschaft ist der Herrscher von 5, und bei dem Stundenhoroskop ist dies die VE Venus, und diese steht in 6 in Zwillinge.

Der 5. Haus fällt in die STI Stier Energie - ein fruchtbares Zeichen und es geht auch um Substanzbildung, passt also ganz gut zum Thema Schwangerschaft, außerdem hat Stier immer auch das Sippenthema in Gepäck.

Der Mond wäre der 2. Signifikator und sagt etwas über die Wahrnehmung der Fragestellerin aus, Mond bildet ein Quadrat zur AC Frage.

Mond ist, wie schon gesagt, auch der der Herrscher über den KRE Krebs DC - traditionell ist das 7. Haus das Haus des Partners und wenn der Zeichenherrscher ein Quadrat bildet, zeigt es vermutlich eine Zerrissenheit an.
Total interessant, ich danke dir sehr für deine Ansätze und Hilfe. Ist es dann so, dass wenn zwischen dem Herrscher v. 1 Saturn und dem Herrscher v. 5 Venus keine Aspekte bestehen, man die Frage eher mit nein beantwortet oder liege ich hier ganz falsch ? Was ich noch so im Internet gefunden habe nach den Regeln von William Lilly sollte ja wenn eine Schwangerschaft bestehet der Herrscher von 1 oder der Mond sich im 5 Haus befinden bzw. der Herrscher von 5 oder der Mond im 1 Haus, das ist ja hier bei mir nicht der Fall.
Wahrscheinlich ist die Fragestellerin sich über ihre Gefühle noch im Unklaren und zögert das Ergebnis heraus?

Mond bildet zwar ein Sextil zur Venus bevor dieser das Zeichen wechselt.

Ich denke, die Fragestellerin steht ambivalent zum Thema, einerseits ein sehnlichster Wunsch, aber ob es Freude auslöst hängt auch davon ab, was der Partner zu dem Thema sagt? Weil Mond ein Quadrat zur Fragestellerin bildet, schiebt sie das Ergebnis hinaus.
Ja, passt gut zu unserer Situation, geplant wütendes nicht, bei der Verhütung ist diesmal ein Fehler unterlaufen bzw sah es zumindest so aus. Für meinen Partner wäre es jetzt noch nicht der richtige Zeitpunkt, wenn es so sein sollte ist es aber natürlich trotzdem willkommen.
Hast du die Frage zu Übungszwecke gestellt (Saturn in 1)?
Also in erster Linie wollte ich natürlich wissen ob ja oder nein, aber ich wollte mich auch selbst dran versuchen (hab damit aber einfach viel zu wenig Erfahrung)
Noch ein kleiner Hinweis zu den üblichen Häusersystemen:

Stundenastrologen wählen meist - Regiomontanus als Häuser System / (Stier im 5. Haus)

du hast Placidus verwendet (5. Hausspitze Zwillinge)


und zur Erklärung - ich verwende grundsätzlich Campanus Häuser - deswegen Stier an der 5. Hausspitze.

Ist ein wenig verwirrend, aber jeder arbeitet mit dem, was er für sich erprobt hat.
Danke dir nochmals für deine Tipps :)

Kannst du damit was anfangen?

Viele Grüße
Seschat

moon
Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: Sa 23. Mai 2020, 10:27
Methode: Klassisch

Fragehoroskop

Beitrag von moon »

frajoscha hat geschrieben:
Sa 23. Mai 2020, 16:59
20200523-163713-Astrocontact Astroplus.jpg

damit man sich etwas vorstellen kann, hier das Bild.
Der MO kommt zur VE 5 ist aber in deren Exil.
Der MO 7 als Herrscher des Kinds-Vaters in Zeichen des Kindes (11.r. SKO) vom Vater.
MO > VE 5 > GP.
SA 1 nur in Gesicht-Würde der VE 5.
VE 5 in Grenze des SA 1.
frajoscha

Hallo Frajoscha,

vielen lieben Dank, dass du die Grafik dazu eingestellt hast.

Schönen Abend noch.

Antworten