Hamburger Schule - nächsten Jahre

Für alle Themen rund um die Astrologie: Geburtshoroskope, Horoskopdeutungen, Aspekte, Transite, Planeten, Partnerschaftsastrologie, Synastrien, Prognosen
Benutzeravatar
Navy Seal
Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: Sa 29. Sep 2018, 17:28

Hamburger Schule - nächsten Jahre

Beitrag von Navy Seal »

Hallo zusammen,

kennt jemand das "Modell" der Hamburger Schule?

Hier kommen ja die Transneptuner stärker ins Spiel.

Meine eigentliche Frage wäre: Ist es über dieses "Modell" bzw. Deutung möglich, die nächsten 10-15 Jahre vom persönlichen Horoskop zu deuten?
In der klassischen Astrologie sind vom persönlichen Horoskop ja meistens "nur" die nächsten 1-2 Jahre "verlässlich"

Viele Grüße und bleibt gesund

Benutzeravatar
GreenTara
Administration
Beiträge: 4262
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 17:32
Methode: überwiegend TPA, Häuser: Campanus

Hamburger Schule - nächsten Jahre

Beitrag von GreenTara »

Hallo Navy Seal :)
Navy Seal hat geschrieben:
Mo 4. Mai 2020, 22:40
Meine eigentliche Frage wäre: Ist es über dieses "Modell" bzw. Deutung möglich, die nächsten 10-15 Jahre vom persönlichen Horoskop zu deuten?
In der klassischen Astrologie sind vom persönlichen Horoskop ja meistens "nur" die nächsten 1-2 Jahre "verlässlich"
Ganz unabhängig von der Schule werden Prognosen umso unzuverlässiger, je weiter sie in die Zukunft reichen. Selbstverständlich kann man mit jeder Methode in die Zukunft spicken. Dennoch wird unabhängig von der Schule jede Prognose irgendwann "schwammig". Das liegt im Wesen von Prognosen.

Schöne Grüße
Rita
»Nur die Weisen sind im Besitz von Ideen. Die meisten Menschen sind von Ideen besessen.«

Samuel Coleridge

Antworten