Uranus Stier

Für alle Themen rund um die Astrologie: Geburtshoroskope, Horoskopdeutungen, Aspekte, Transite, Planeten, Partnerschaftsastrologie, Synastrien, Prognosen
sexyhexy60
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: Sa 15. Feb 2020, 10:19
Methode: klassisch

Uranus Stier

Beitrag von sexyhexy60 » Sa 15. Feb 2020, 10:35

Die schlechteste Position von Uranus.

Uranus im Venus - Domizil. Das kann nur Scherben geben. Mundan. Individuell.

Ich verabscheue Venus/Uranus - Aspekte und Transite wie Konjunktion, Quadrat, Opposition. Da kann man gerne einen
Genie-Aspekt hineininterpretieren, wenn man will. Was aber ist Genie?

Ich kann hier ausser Egomanie, Beziehungsunfaehigkeit, Zynismus und der Tendenz, das Chaos zur Norm zu erklaeren, nichts sagen.

Genial ist für mich was anderes als eine Quadratur des Kreises.

Venus ist rund und will zeigen, was Harmonie ist.

Uranus kennt keine Harmonie.

Achtung: verliebt euch bloß nicht in eine Person mit Venus - Uranus in schlechtem Aspekt im Radix!
Diese Personen lässt man besser auf sich selbst geworfen. Sind nicht lernfähig, wenn es um Beziehungen geht.

Benutzeravatar
PoW
Mitglied
Beiträge: 369
Registriert: Di 30. Apr 2019, 07:01

Uranus Stier

Beitrag von PoW » Sa 15. Feb 2020, 16:47

Hallo,

Was bezweckst du hiermit?
Gibt es eine konkrete Frage ?

Liebe Grüße
PoW

Benutzeravatar
Traumprinz
Moderator
Beiträge: 524
Registriert: Di 6. Okt 2015, 11:16
Methode: Schwerpunkt TPA

Uranus Stier

Beitrag von Traumprinz » Sa 15. Feb 2020, 16:57

Hallo Hexy :)

Venus-Uranus ist schon OK. :yes: Wenn du bei denen allerdings auch so dogmatisch unterwegs bist wie deine paar Zeilen hier wirken, dann wirst du mit Uraniern allerdings nicht viel Freude haben, das stimmt wohl. :lol:

Und wenn (falls) du dann vielleicht auch noch zum Klammern neigst, sind sie ganz schnell weg, das ist wohl wahr. :D

Liebe Grüße,
Björn

PS: Ich wünsche dir, dass du eine Venus findest, die zu dir passt.

PPS: Auch wenn Stier der Venus unterstellt ist, hat das mit Beziehungen eher nichts zu tun (die Zeichen sowieso nicht, aber wenn überhaupt, dann die Waage-Venus...)
„Oft fällt das Denken schwer, indes
das Schreiben geht auch ohne es!“
Wilhelm Busch

Antworten