Fragehoroskop mit Reality-Check

Astrologie nach traditionellen alten Meistern (William Lilly etc.)
Stundenhoroskope, Geburtshoroskope etc.
Benutzeravatar
Anny
Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: Sa 25. Jan 2020, 17:16

Fragehoroskop mit Reality-Check

Beitrag von Anny » Sa 25. Jan 2020, 18:42

Ein freudiges Hallo in die Runde,

ich nutze gern Gelegenheiten zum Üben.

Folgendes Frage:
Gibt es am kommenden Wochenende (31.1. - 02.02.) ein Wiedersehen?

Ich selber bin entspannt, ob es eines gibt oder nicht.
Mich interessiert allerdings sehr, ob es sich im Horoskop widerspiegelt.

Schon mal im Voraus ganz lieben Dank für eure Interpretationen :)
Frage_Rex_1579973930284.pdf
(331.14 KiB) 31-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
cazimi
Mitglied
Beiträge: 1001
Registriert: Mo 5. Okt 2015, 16:41

Fragehoroskop mit Reality-Check

Beitrag von cazimi » Sa 25. Jan 2020, 19:32

Hallochen,

wenn oder was möchtest Du denn bitte wiedersehen? :gruebel:

Grüsse
Cazimi

Benutzeravatar
Max
Mitglied
Beiträge: 587
Registriert: Mi 17. Feb 2016, 17:10

Fragehoroskop mit Reality-Check

Beitrag von Max » Sa 25. Jan 2020, 19:56

cazimi hat geschrieben:
Sa 25. Jan 2020, 19:32

wenn oder was möchtest Du denn bitte wiedersehen? :gruebel:
Hallo Cazimi,

schön, daß Du wieder da bist! :)

Hallo Anny,

ohne eine Antwort auf Cazimis Frage ist die Zuordnung der Signifikatoren nicht möglich!

Benutzeravatar
Anny
Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: Sa 25. Jan 2020, 17:16

Fragehoroskop mit Reality-Check

Beitrag von Anny » Sa 25. Jan 2020, 21:19

Einen Mann, den ich am 11.1. getroffen habe.

Benutzeravatar
cazimi
Mitglied
Beiträge: 1001
Registriert: Mo 5. Okt 2015, 16:41

Fragehoroskop mit Reality-Check

Beitrag von cazimi » So 26. Jan 2020, 09:48

Hallo Anny,

da Du schon sehr grosse Ahnung von Horaries zu haben scheinst, würde mich Deine Deutung interessieren?

Keine Bange, ich werde deshalb nicht voreingenommen sein. ;) Man könnte diese ja hier diskutieren :yes:

Lieben Gruss
Cazimi

Benutzeravatar
Max
Mitglied
Beiträge: 587
Registriert: Mi 17. Feb 2016, 17:10

Fragehoroskop mit Reality-Check

Beitrag von Max » So 26. Jan 2020, 10:55

Hallo Anny,

Danke für Deine Erklärung. Da es sich offensichtlich um eine Frage in
Liebesangelegenheiten (im weitesten Sinn) handelt, sind die Signifika-
toren für Deine Frage der Herr des 1. Hauses sowie der Mond für Dich,
und die Sonne für den Mann, nach dem Du fragst. Aber auch die Venus
käme für Dich, als weibliche Partei in der Frage, als Signifikator in Be-
tracht.

Für ein Treffen wäre eine Konjunktion oder ein Aspekt, eine Sammlung
oder Übertragung des Lichts zwischen den Signifikatoren erforderlich,
also zwischen Saturn oder dem Mond oder Venus einerseits, und der Son-
ne auf der anderen Seite erforderlich.

Ohne eine solche Verbindung, die hier nicht vorliegt, ist Deine Frage,
jedenfalls für den besagten Zeitraum, leider zu verneinen.
Zuletzt geändert von Max am So 26. Jan 2020, 10:59, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
cazimi
Mitglied
Beiträge: 1001
Registriert: Mo 5. Okt 2015, 16:41

Fragehoroskop mit Reality-Check

Beitrag von cazimi » So 26. Jan 2020, 10:57

Hallochen Max :) ,

könnte man hier nicht die anstehende Applikation der SO mit dem AC berücksichtigen?

Grüsse
Cazimi

Benutzeravatar
Max
Mitglied
Beiträge: 587
Registriert: Mi 17. Feb 2016, 17:10

Fragehoroskop mit Reality-Check

Beitrag von Max » So 26. Jan 2020, 11:04

cazimi hat geschrieben:
So 26. Jan 2020, 10:57
Hallochen Max :) ,

könnte man hier nicht die anstehende Applikation der SO mit dem AC berücksichtigen?

Grüsse
Cazimi
Guten Morgen Cazimi, :)

die Applikation würde ich vielleicht gelten lassen bei Fragen
nach dem Zeitpunkt, d.h. dann, wenn das Treffen an sich fest-
steht, und lediglich nach dem Wann gefragt wird.

Bei der Frage, ob überhaupt ein Treffen stattfinden wird, genügt
das meiner Ansicht nach nicht.

Benutzeravatar
Max
Mitglied
Beiträge: 587
Registriert: Mi 17. Feb 2016, 17:10

Fragehoroskop mit Reality-Check

Beitrag von Max » So 26. Jan 2020, 11:28

Ergänzung:

Dazu macht Frawley im 17. Kapitel (zum dritten Haus)
unter "Briefe, Telefonanrufe, Besucher"
nähere Ausführungen.

Benutzeravatar
cazimi
Mitglied
Beiträge: 1001
Registriert: Mo 5. Okt 2015, 16:41

Fragehoroskop mit Reality-Check

Beitrag von cazimi » So 26. Jan 2020, 11:42

Danke, lieber Max ;)

Benutzeravatar
Anny
Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: Sa 25. Jan 2020, 17:16

Fragehoroskop mit Reality-Check

Beitrag von Anny » So 26. Jan 2020, 11:52

Hallo ihr beiden,
erstmal danke für eure Rückmeldungen.

Und ich habe wohl hier einen klassischen Anfängerfehler gemacht.
Die Frage nach einem Wiedersehen hatte ich ursprünglich für mich formuliert.
Daher ist das Horoskop, was ich angefügt habe für euch unrelevant, richtig?
Eurer Bezug ist dann meine Frage an euch?

Die Astrologie begeistert mich seit einem Jahr, die Stundenastrologie ganz besonders seit kurzer Zeit.
Ich finde es mega-spannend meine Beobachtung im Außen mit meinem Inneren und mit der Konstellation der Planeten abzugleichen.
Ich sehe mich eher als Beobachterin … nicht als Bewerterin.

Für diese erste Begegnung hatte ich mir ein Begegnungshoroskop erstellt und war fasziniert.
Für eine Deutung reichen meine Kenntnisse noch nicht aus.
(11.01.2020, 19:15 Uhr, Zürich)
Schwierig empfinde ich es, etwas „eigenes“ zu deuten, da ich nicht objektiv bin und evtl. Dinge reindeute, die da nicht sind.
Z.B. wäre für mich interessant ... spiegelt sich meine eigene Unverbindlichkeit in so einer Begegnung wider?

Also wollte ich mit einem „einfachen“ Fragehoroskop üben.
Ein Ja oder Nein … erschien mir einfacher :-)
Ich selber fühle ein "Nein" ... kann es aber nicht erklären.

Die Ausführung von Max hilft mir gut weiter.

Mein bestelltes Buch zur Stundenastrologie kommt erst morgen …

Womit habt ihr angefangen zu üben?

Ich wünsche euch einen zauberhaften Sonntag

Benutzeravatar
Max
Mitglied
Beiträge: 587
Registriert: Mi 17. Feb 2016, 17:10

Fragehoroskop mit Reality-Check

Beitrag von Max » So 26. Jan 2020, 12:02

cazimi hat geschrieben:
So 26. Jan 2020, 11:42
Danke, lieber Max ;)
Gerne, Cazimi! :)
Aber entscheidend ist das nächste Wochenende . . .


Anny hat geschrieben:
So 26. Jan 2020, 11:52
Die Ausführung von Max hilft mir gut weiter.

Mein bestelltes Buch zur Stundenastrologie kommt erst morgen …
Freut mich, Anny. :)

Welches Buch wird es denn sein?
Zuletzt geändert von Max am So 26. Jan 2020, 12:08, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Anny
Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: Sa 25. Jan 2020, 17:16

Fragehoroskop mit Reality-Check

Beitrag von Anny » So 26. Jan 2020, 12:07

Diese hier:
* Handbuch der Modernen Stundenastrologie: Fragen, Begegnungen, Termine (Standardwerke der Astrologie)
von Mona Riegger

* Stundenastrologie in der Partnerberatung: Eine umfassende Deutung mit dem Fragehoroskop (Standardwerke der Astrologie)
von Lianella Livaldi Laun | 1. Mai 2007


Noch ein kleiner Zusatz zum Begegnungshoroskop.
Ich bin die Kommende, er der Empfangende.

Benutzeravatar
Max
Mitglied
Beiträge: 587
Registriert: Mi 17. Feb 2016, 17:10

Fragehoroskop mit Reality-Check

Beitrag von Max » So 26. Jan 2020, 14:04

Anny hat geschrieben:
So 26. Jan 2020, 12:07
* Handbuch der Modernen Stundenastrologie: Fragen, Begegnungen, Termine (Standardwerke der Astrologie)
von Mona Riegger

* Stundenastrologie in der Partnerberatung: Eine umfassende Deutung mit dem Fragehoroskop (Standardwerke der Astrologie)
von Lianella Livaldi Laun | 1. Mai 2007
Du bist also vermutlich etwas psychologischer orientiert.

Relativ frühzeitig habe ich mich bei der Stundenastrologie auf die
Christian Astrology von William Lilly konzentriert und später
The Horary Textbook von John Frawley entdeckt.

Auffassung und Herangehensweise der Tradition liegen mir persön-
lich mehr, zumal ich auch nicht erkennen kann, daß die Auffassung
der sogenannten "Moderne" irgendeinen Vorteil bei Fragen oder Elek-
tionen bringt, geschweige denn den traditionellen Lehren überlegen
wäre.

Benutzeravatar
Max
Mitglied
Beiträge: 587
Registriert: Mi 17. Feb 2016, 17:10

Fragehoroskop mit Reality-Check

Beitrag von Max » So 26. Jan 2020, 17:04

Aber ich lasse mich auch gerne eines besseren belehren.

Bisher lagen die besseren Argumente allerdings bei der Tra-
dition.

Bin schon mal sehr gespannt auf die Ergebnisse Deiner Lek-
türe, zu der ich Dir viel Freude und Erfolg wünsche.

Antworten