Verschiedene Synastrierechner zeigen verschiedene Aspekte/Ergebnisse

Diskussion persönlicher Horoskope
gjemals
Mitglied
Beiträge: 27
Registriert: Fr 7. Dez 2018, 19:54

Verschiedene Synastrierechner zeigen verschiedene Aspekte/Ergebnisse

Beitrag von gjemals » Fr 15. Feb 2019, 20:35

Hallo,
Ich habe heute verschiedene Synastrierechner getestet. Bei allen kamen verschiedene Ergebnisse raus. Nun wäre meine Frage ob es einen ausschlaggebenden Synastrierechner gibt, der korrekte wäre? Wenn ihr einen habt könnt ihr den mir gerne schicken! :)

Danke an alle Antworten.
MfG gjemals.

Jan Martin
Mitglied
Beiträge: 90
Registriert: Mi 14. Jun 2017, 10:11

Verschiedene Synastrierechner zeigen verschiedene Aspekte/Ergebnisse

Beitrag von Jan Martin » Fr 15. Feb 2019, 20:38

Verschiedene Ergebnisse können durch unterschiedliche Orben zustande kommen, aber sonst dürfte es keine Unterschiede geben, oder handelt es sich um manchmal Kombin oder Komposit?

gjemals
Mitglied
Beiträge: 27
Registriert: Fr 7. Dez 2018, 19:54

Verschiedene Synastrierechner zeigen verschiedene Aspekte/Ergebnisse

Beitrag von gjemals » Fr 15. Feb 2019, 20:47

Hallo,
Danke für die Antwort :D
Kannst du mir erklären was „Orben“ sind?
MfG gjemals.

gjemals
Mitglied
Beiträge: 27
Registriert: Fr 7. Dez 2018, 19:54

Verschiedene Synastrierechner zeigen verschiedene Aspekte/Ergebnisse

Beitrag von gjemals » Fr 15. Feb 2019, 20:56

Achja und soweit ich weiß hat das nichts mit Kombin oder Komposit zutun gehabt ^^

gjemals
Mitglied
Beiträge: 27
Registriert: Fr 7. Dez 2018, 19:54

Verschiedene Synastrierechner zeigen verschiedene Aspekte/Ergebnisse

Beitrag von gjemals » Fr 15. Feb 2019, 21:07

Hallo,
Die beiden unterscheiden sich komplett.
Rechner 1 : https://www.astrotheme.com/astrological ... rt.php?i=1
Rechner 2 : http://www.astroconnect.de/BerechnungEingabe.aspx

Jan Martin
Mitglied
Beiträge: 90
Registriert: Mi 14. Jun 2017, 10:11

Verschiedene Synastrierechner zeigen verschiedene Aspekte/Ergebnisse

Beitrag von Jan Martin » Fr 15. Feb 2019, 21:25

Ich habe die beiden getestet, beide gleich! Kennst Du den Unterschied zwischen AM und PM bei den Uhrzeiten?

gjemals
Mitglied
Beiträge: 27
Registriert: Fr 7. Dez 2018, 19:54

Verschiedene Synastrierechner zeigen verschiedene Aspekte/Ergebnisse

Beitrag von gjemals » Fr 15. Feb 2019, 21:34

Jap. Ich glaube ich verstehe nur alles nicht xD
Egal danke auf jeden Fall :D

gjemals
Mitglied
Beiträge: 27
Registriert: Fr 7. Dez 2018, 19:54

Verschiedene Synastrierechner zeigen verschiedene Aspekte/Ergebnisse

Beitrag von gjemals » Fr 15. Feb 2019, 21:46

Bei dem ersten bilden sich mehr Aspekte als bei dem zweiten.

Jan Martin
Mitglied
Beiträge: 90
Registriert: Mi 14. Jun 2017, 10:11

Verschiedene Synastrierechner zeigen verschiedene Aspekte/Ergebnisse

Beitrag von Jan Martin » Fr 15. Feb 2019, 21:56

Jo, wenn die Planetenstellungen gleich sind, sieht das nach unterschiedlichen Orben aus ...

Benutzeravatar
frajoscha
Mitglied
Beiträge: 582
Registriert: Do 16. Jun 2016, 20:33
Methode: Traditionell, Klassisch
Kontaktdaten:

Verschiedene Synastrierechner zeigen verschiedene Aspekte/Ergebnisse

Beitrag von frajoscha » Sa 16. Feb 2019, 10:45

Die Frage nach den Orben scheint mir bislang noch nicht beantwortet zu sein.

Orbis bedeutet Kreis und Umkreis. Was also soll eingekreist oder umkreist sein?
Der Stand eines Planeten. Wir Menschen haben auch einen Orbis. Meist ist damit
die Armlänge gemeint. Armlänge meint in diesem Zusammenhang die Reichweite
unseres Einflussbereiches. Auch ein Planet hat eine eigene Reichweite. Diese Reich-
weite ist sein Einflussbereich. Dieser Einflussbereich ist je nach Planet unterschied-
lich groß, gemessen in Graden (°). Empfohlene Orben in der Literatur meint den
Durchmesser der gesamten Reichweite, wobei der Planet in der Mitte der Reich-
weite steht.

Wollten wir MER einen Orbis von beispielsweise 6° zugestehen und MER stünde
bei 12° eines Zeichens, würde sein Einflussbereich von 9°bis 15° des gleichen
Zeichens reichen. Bei einem Aspekt, z. B. Konjunktion, wäre dieser erfüllt, müsste
der aspektierende Planet mit seinem gesamten Orbis innerhalb des Orbis von MER
stehen. Das gleiche gilt natürlich für alle anderen Aspekte, je nach zugestandener
Orbisgröße.

Leider gibt es in der Praxis folgende Handhabung des Begriffes Orbis. Fragt ein
Astrologe einen anderen "wieviel Orbis nimmst Du?" Dann wird meist der Orbis-
radius angegeben, was im Fall MER 3° wäre, was streng genommen unkorrekt ist.
Aber wenn sich alle oder die meisten darin einig sind soll es wohl so sein.
frajoscha

gjemals
Mitglied
Beiträge: 27
Registriert: Fr 7. Dez 2018, 19:54

Verschiedene Synastrierechner zeigen verschiedene Aspekte/Ergebnisse

Beitrag von gjemals » Sa 16. Feb 2019, 21:00

Hallo,
Ob die Orben jetzt unterschiedlich sind, kann ich bei dem 2. Rechner nicht sehen. Der Ort und die Angaben habe ich identisch eingetragen. Vielleicht irre ich mich auch und kann die Aspekt-Tabbelle nicht lesen beim 2. Rechner...
Synastrierechner 1 :
aspects.PNG

(Sind nicht alle Aspekte, gibt noch mehr)

Synastrierechner 2 :
aspects2.PNG
Wenn ich mich nicht irre, sind bei dem ersten Rechner mehr Aspekte vorhanden. Als Beispiel (1. Rechner) Sonne/Mond Konjunktion. Beim 2. Rechner hingegen ist der Aspekt gar nicht da. Habe auch andere Rechner ausprobiert die geben mir ebenfalls unterschiedliche Ergebnisse.
MfG gjemals :D

Benutzeravatar
GreenTara
Administration
Beiträge: 3780
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 17:32
Methode: überwiegend TPA

Verschiedene Synastrierechner zeigen verschiedene Aspekte/Ergebnisse

Beitrag von GreenTara » Sa 16. Feb 2019, 21:11

Hallo gjemals :)
gjemals hat geschrieben:
Sa 16. Feb 2019, 21:00
Als Beispiel (1. Rechner) Sonne/Mond Konjunktion. Beim 2. Rechner hingegen ist der Aspekt gar nicht da.
In der Tabelle 1 beträgt der Orbis des Sonne/Mond-Aspektes mehr als 10°. Das ist für eine Synastrie ziemlich arg viel; meistens halbiert man für Synastrien die Orben, die man für Radices zugrunde legt. Meine Einschätzung: Rechner 1 kannst du getrost in die Tonne treten.

Hast du denn verstanden, was die anderen Schreiber hier dir bezüglich der Orben erklärt haben? :confused: Wenn nicht, links oben in der Navigationsleiste, unterhalb des Forenheaders, ist ein Link zur Astro-Wiki. Dort dann nach "Orbis" suchen und lesen. :yes:

Schöne Grüße
Rita
»Sorgen sind ein Missbrauch der Phantasie.«

Indisches Sprichwort

gjemals
Mitglied
Beiträge: 27
Registriert: Fr 7. Dez 2018, 19:54

Verschiedene Synastrierechner zeigen verschiedene Aspekte/Ergebnisse

Beitrag von gjemals » Sa 16. Feb 2019, 21:22

Jetzt verstehe ich. Ungünstige „Orben“ werden nicht als Aspekt angedeutet.
Sehe ich das richtig?
Danke für die Hilfe :D
MfG gjemals.

Benutzeravatar
GreenTara
Administration
Beiträge: 3780
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 17:32
Methode: überwiegend TPA

Verschiedene Synastrierechner zeigen verschiedene Aspekte/Ergebnisse

Beitrag von GreenTara » Sa 16. Feb 2019, 21:47

Hallo gjemals :)
gjemals hat geschrieben:
Sa 16. Feb 2019, 21:22
Jetzt verstehe ich. Ungünstige „Orben“ werden nicht als Aspekt angedeutet.
Sehe ich das richtig?
Orben haben nichts mit "günstig" oder "ungünstig" zu tun, sondern etwas mit der Entfernung zweier Horoskopfaktoren zueinander. Die Entfernung wird in Bogen-Grad, Bogen-Minuten und Bogensekunden gemessen.

Eine Konjunktion ist definiert als Abstand von 0° 00' 00'', ein Quadrat als Abstand von 90° 00' 00'' usw. Nun kommen diese exakten Abstände selten vor, außerdem haben Sonne und Mond schon rein optisch einen "Orbis" von ca. 0,5°. Man bezeichnet daher auch noch Abstände von 85° oder 95° als Quadrat, wenn man als Orbis +-5° zugrunde legt.

Schöne Grüße
Rita
»Sorgen sind ein Missbrauch der Phantasie.«

Indisches Sprichwort

gjemals
Mitglied
Beiträge: 27
Registriert: Fr 7. Dez 2018, 19:54

Verschiedene Synastrierechner zeigen verschiedene Aspekte/Ergebnisse

Beitrag von gjemals » Sa 16. Feb 2019, 23:31

Danke für deine Antwort ^^
Ich kann diesen „Orbens“ Kram irgendwie nicht trauen. Den Synastrierechner kann man auch für Freundschaften benutzen oder? Auf jeden Fall habe ich paar Horoskope verglichen. Als Beispiel mit meinen besten Freund : Sonne Konjunktion Venus Orbi : 10 & Mond Konjunktion Sonne Orbi : 10. Mehr Aspekte gibt es nicht mehr bezüglich : „Sonne,Mond,Venus,Mars“. Ansonsten : Neptun Konjunktion Neptun Orbi : 2 & Pluto Konjunktion Pluto Orbi : 1°48. Natürlich gibt es da noch ein paar Konjunktionen,Trigone,Sextile, aber ich habe keine Lust die hier aufzuschreiben, da das echt viele sind ^^.
Ich habe hier trotzdem viele Informationen gesammelt und bedanke mich an alle die geantwortet haben! :D
MfG gjemals

Antworten