Die nervigsten Eigenschaften der Tierkreiszeichen

Plaudern, Kennenlernen, Lachen - und über uns die Sterne
Seschat
Administration
Beiträge: 436
Registriert: Mo 5. Okt 2015, 19:11
Methode: Transpersonale Astrologie (TPA)

Die nervigsten Eigenschaften der Tierkreiszeichen

Beitrag von Seschat » So 18. Jul 2021, 03:03

Liebe Astrologie Freunde



Das hier habe ich vor einigen Tagen gefunden.

Achtung, kleine Vorwarnung reine Unterhaltung. Wer kennt sie nicht, die Klischees über "Sternzeichen".

Die eher ´dunkle Seite´ unseres Tierkreiszeichens, wo jeder mitreden kann, weil man vielleicht so jemanden auch zu kennen glaubt.


Widder

Ein Feuerzeichen mit zwei Hörnern. Kein Wunder, dass das leidenschaftliche Sternzeichen sich schon mal schnell in einen menschlichen Rammbock verwandelt. Der Widder will immer mit dem Kopf durch die Wand. On top ist er sehr impulsiv und dann dabei auch unreif wie ein achtjähriges Kind.

Stier

Das Erdzeichen ist für Menschen mit einem hohen Energielevel der blanke Horror. Denn der Stier ist gerne faul und nicht von der Couch zu bewegen. Außerdem ist er so stur, dass eine Diskussion oder ein Zusammenleben mit ihm fast unmöglich ist. Und manchmal hat man das Gefühl, dass er nur zu gerne die leicht unrealistischen Träume von anderen platzen lässt.

Zwillinge

Achtung, verlass dich nie auf die Versprechen eines Zwillings. Denn aus dem unterhaltsamen Luftzeichen kommt, im wahrsten Sinne des Wortes, nur heiße Luft heraus. Es will einfach mit großen Versprechungen und seinen Heldentaten deine Gunst erwerben. Und kann sich dann am nächsten Tag nicht mehr an dich erinnern.

Krebs

Seine Sensibilität in allen Ehren, aber manchmal ist es genau die, mit denen das Wasserzeichen seine Mitmenschen wahnsinnig macht. Denn kaum wird mal leichte Kritik am Verhalten des Krebses geübt, schon beginnt er zu leiden. Depressionen und Sinnkrisen sind die Folge. Das nervt. Dieses Sternzeichen hat dringend eine Abhärtung nötig. Sonst hört auch das ständige Gejammer über alles und jeden nie auf!

Löwe

Jeder, der einen Löwen in seinem Freundeskreis hat, weiß, wie anstrengend dieser sein kann. Denn das ständige Geprahle des Feuerzeichens geht jedem mächtig auf die Nerven. Außerdem möchte das selbstverliebte Sternzeichen immer im Mittelpunkt stehen. Auch das ist für das Umfeld des Löwen öfters mal eine Herausforderung. Denn steht er mal nicht im Rampenlicht, dann wird er zu einem echten Tyrannen!

Jungfrau

Bei dem Erdzeichen machen wir kurzen Prozess und reden nicht lange um den heißen Brei! Die Jungfrau ist nicht stressresistent, bieder und verklemmt. Das bedeutet, sobald dieses Sternzeichen im Job etwas mehr gefordert wird, beginnt es zu zicken. Gehst du mit der Jungfrau auf eine Party, steht sie übellaunig in der Ecke. Und sprichst du mit ihr über die fantastischen Qualitäten deines Lovers, bekommt sie rote Ohren!

Waage

Ihre berühmt-berüchtigte Harmoniesucht ist zwar auf einer Seite total schön. Auf der anderen Seite neigt die Waage genau aus diesem Grund dazu, ein Fähnchen im Wind zu sein. Sie will es einfach jedem recht machen. Außerdem macht das Luftzeichen bei jeder Bestellung im Restaurant alle (Kellner, Freunde, Köche, fremde Gäste) latent aggressiv. Sie kann sich erst nicht entscheiden, und dann verwirrt sie jeden mit ihren Extrawünschen!

Skorpion

Wie schon 100-mal festgestellt, hat dieses Wasserzeichen ein ernsthaftes Imageproblem. Aus verletzten Gefühlen wird es rachsüchtig bis sadistisch. Der Skorpion schafft es auch immer wieder, Menschen so zu beeinflussen, dass sie sich grundlos schlecht fühlen. Und dann genießen Skorpione das Leid ihres Umfelds.

Schütze

Er gilt als der Philosoph unter den Sternzeichen. Doch diese tiefgründige Seite ist zum Teil nur Show. Denn das Feuerzeichen nützt sie gerne, um sich vor nerviger Alltagsarbeit zu drücken. Bittet man den Schützen, die Spülmaschine einzuräumen, dann hält er einen Monolog über das Seelenleben des Küchengeräts. Das macht er auch gerne, wenn er den Müll rausbringen soll oder mit Einkaufen an der Reihe ist.

Steinbock

Puuuhhh, man könnte den Steinbock auch einfach als Spaßbremse und Sparbrötchen bezeichnen. Denn das Erdzeichen verbringt lieber Zeit im Büro (auch am Wochenende), anstatt sich mit Freunden zu treffen. Und auf seinem hart verdienten Geld sitzt er wie eine Henne auf frisch gelegten Eiern. Große Geschenke und einen motivierten Gast brauchen die Freunde dieses Sternzeichens nicht zu erwarten.

Wassermann

Er macht auf altruistisch und großzügig. Aber wer einmal mit einem Wassermann liiert war, weiß, dass das alles nur Fassade ist. Denn das Luftzeichen ist nicht nur extrem bindungsscheu, sondern auch sehr gleichgültig und distanziert gegenüber seiner besseren Hälfte.

Fische

Bis ins hohe Alter weiß das Sternzeichen oft nicht, wer es wirklich ist. Bis es seine Identität gefunden hat, schwimmt es gerne mit der Masse mit und ist ein sogenannter Ja-Sager. Das mag bei manchen Chefs vielleicht gut ankommen, aber nicht bei Kollegen und Freunden. Denn Menschen, die jedem nur nach dem Mund reden, sind einfach an Langeweile nicht zu übertreffen.

https://www.maxima.at/2017/11/12/das-is ... rnzeichen/


Beste Grüße
Seschat