Andere Planeten(außer der Mond) "Voide-of-Course"?

Astrologie nach traditionellen alten Meistern (William Lilly etc.)
Stundenhoroskope, Geburtshoroskope etc.
Benutzeravatar
Maia
Mitglied
Beiträge: 29
Registriert: Di 6. Aug 2019, 10:46
Methode: Psychologische Astrologie, Klassische Astrologie

Andere Planeten(außer der Mond) "Voide-of-Course"?

Beitrag von Maia »

Hallo alle miteinander,

vielen Dank für eure sehr interessanten Rückmeldungen.
Da jetzt mehrmals direkt/indirekt die Frage nach Beispielen kam, habe ich mal ein bisschen bei mir in der "Bibliothek" geschaut und folgende Frage aus dem August gefunden:

"Wird meine Schwägerin die von ihr erhoffte Anstellung bekommen?"

Meine Schwägerin befand sich in dieser Zeit im aufgelösten Arbeitsverhältnis - sie wäre folglich ab September 2019 arbeitslos geworden.
Zu diesem Zeitpunkt hatte sie bereits ein erfolgreiches Vorstellungsgespräch bei einer Firma absolviert und hoffte sehr von dieser genommen zu werden. Sie setzte in dieser Zeit alles auf diese eine Karte und bewarb sich nirgendswo anders, weil sie "ein gutes Gefühl" hatte. Die Zu- oder Absage war schon längst überfällig - die Firma meldete sich einfach nicht bzw. vertröstete sie am Telefon. Ich traute dem Braten nicht wirklich und sorgte mich um sie.
Wichtig: Ich stellte diese Frage an mich selber - meiner Schwägerin erzählte ich erst später von meiner Fragestellung und Deutung. Somit bin ich die Fragestellerin.
Jobfrage Schwägerin.png
Jobfrage Schwägerin.png (223.63 KiB) 6734 mal betrachtet

Signifikatoren:
Meine Schwägerin (Hr. vom 3. ab 7. Haus = 9. Haus) = Merkur
Schägerin ihr neuer Job (Hr vom 10. ab 9. Haus = 6. Haus) = Jupiter
Schwägerin ihr alter Job (Hr vom 6. ab 9. Haus) = Mars

So, hier find ich sieht man es ganz schön - nachdem Merkur bis zum 01.08.2019 rückläufig war befindet er sich jetzt "void of course" - meine Schwägerin genoss in dieser Zeit ihren Sommerurlaub und ließ ab von weiteren Bewerbungen - sie wartet einfach. Auch Mars (Signifikator für die alte Stelle) war nach meiner Sichtung "void of course" - was ebenfalls passte, da die alte Stelle meiner Schwägerin quasi natürlich "auslief" nach einer verlängerten Befristung.
Da es im Zeichen Krebs keinerlei Kontakt mehr zwischen Merkur (meine Schwägerin) und dem potentiell neuen Job gab (rückläufiger Jupiter) befürchtete ich das es nicht klappte und empfahl ihr auf jeden Fall weiter aktiv zu suchen.
Tja, ich sollte mich geirrt haben ;) Sie erhielt kurz nach Direktläufigkeit von Jupiter - am 12.08.2019 - die Zusage der Firma.
Im übrigen ist sie mit der Stelle aktuell gar nicht mehr so zufrieden, da sich vieles als chaotisch herausgestellt hat.
Die Enttäuschung darüber finde ich sieht man hier auch schon - zu diesem Zeitpunkt hat meine Schwägerin (Merkur im Krebs) die neue Stelle (Jupiter) überhöht. Mich wunderte damals auch die positive Entscheidung, da sich meine Schwägerin ja im Exil der Firma befand.

Lieber Gruß
Maia

Benutzeravatar
Maia
Mitglied
Beiträge: 29
Registriert: Di 6. Aug 2019, 10:46
Methode: Psychologische Astrologie, Klassische Astrologie

Andere Planeten(außer der Mond) "Voide-of-Course"?

Beitrag von Maia »

Noch eine "Fachfrage", die mir beim Lesen kam an dich liebe Cazimi:
Hallo frajoscha,
Der Mond, wenn er in seinem derzeitigen Zeichen keine Aspektierung mehr erlebt, nennt man void of course seiend. Die Deutung daraus, zumindest in der Stundenastrologie, sagt, dass in der befragten Angelegenheit ein Stillstand er-gibt, dass sich keine wesentliche Änderung in der Entwicklung zu erwarten ist.
Soweit nicht starke Zeugnisse bzw. Umstände für ein Dagegen sprechen und der MO nicht in Krebs, Stier, Schütze oder in den Fischen steht

Gruss
Cazimi
Also das war mir absolut neu - heißt das dass "Void of course" beim Mond nicht als solcher gedeutet wird wenn der Mond in Krebs, Stier, Schütze oder Fische befindet? Oder habe ich dich da jetzt falsch verstanden?
Und wenn das so ist: Warum? :confused:

Lieber Gruß

Maia

Benutzeravatar
cazimi
Mitglied
Beiträge: 1060
Registriert: Mo 5. Okt 2015, 16:41

Andere Planeten(außer der Mond) "Voide-of-Course"?

Beitrag von cazimi »

Hallo Maia,

entschuldige bitte die Frage:

Nach welcher Methode deutest Du? Modern(Riegger) oder klassisch traditionell Frawley)?

Danke

Gruss
Cazimi

Benutzeravatar
cazimi
Mitglied
Beiträge: 1060
Registriert: Mo 5. Okt 2015, 16:41

Andere Planeten(außer der Mond) "Voide-of-Course"?

Beitrag von cazimi »

Hallo Maia,

ja, dem ist so.
Der Grund, warum dies so ist, wird nie explizit genannt, liegt aber wahrscheinlich daran, dass diese vier Zeichen die Würde wohltätiger Planeten sind.
• Stier ist das Domizil der Venus
• Krebs ist die Erhöhung des Jupiter
• Schütze ist der Wohnsitz des Jupiter
• Fische ist der Wohnsitz des Jupiter und die Erhöhung der Venus
Hoffentlich nicht wieder ein Ammenmärchen ;)

Gruss
Cazimi

Benutzeravatar
Maia
Mitglied
Beiträge: 29
Registriert: Di 6. Aug 2019, 10:46
Methode: Psychologische Astrologie, Klassische Astrologie

Andere Planeten(außer der Mond) "Voide-of-Course"?

Beitrag von Maia »

Hallo cazimi,

Ok - danke - sehr spannend.
Bei dem Beispiel habe ich klassisch gedeutet.

Lieber Gruß
Maia

Benutzeravatar
cazimi
Mitglied
Beiträge: 1060
Registriert: Mo 5. Okt 2015, 16:41

Andere Planeten(außer der Mond) "Voide-of-Course"?

Beitrag von cazimi »

Hallo Maia,

dann dürfte aber das 10. HA nicht gedreht werden, sondern es wird radikal verwendet, da der Job ja etwas Externes für Deine Schwägerin ist. Hier wäre dann der Job das radikale 10. HA in Krebs/MO.

Gruss und Gute Nacht

Cazimi

Benutzeravatar
Max
Mitglied
Beiträge: 617
Registriert: Mi 17. Feb 2016, 17:10

Andere Planeten(außer der Mond) "Voide-of-Course"?

Beitrag von Max »

cazimi hat geschrieben:
So 13. Okt 2019, 20:40
Der Grund, warum dies so ist, wird nie explizit genannt, liegt aber wahrscheinlich daran, dass diese vier Zeichen die Würde wohltätiger Planeten sind.
• Stier ist das Domizil der Venus
• Krebs ist die Erhöhung des Jupiter
• Schütze ist der Wohnsitz des Jupiter
• Fische ist der Wohnsitz des Jupiter und die Erhöhung der Venus
Hallo Cazimi,

vielleicht noch zur Ergänzung der von Dir genannten Punkte:
Stier ist nicht nur das Domizil von Venus, sondern gleichzeitig auch das den Mond beson-
ders stärkende Exaltationszeichen des Mondes.
Krebs ist die Exaltation von Jupiter, gleichzeitig aber auch das Haus oder das Domizil des
Mondes.
Zuletzt geändert von Max am Mo 14. Okt 2019, 01:05, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Max
Mitglied
Beiträge: 617
Registriert: Mi 17. Feb 2016, 17:10

Andere Planeten(außer der Mond) "Voide-of-Course"?

Beitrag von Max »

Maia hat geschrieben:
So 13. Okt 2019, 20:13
Schwägerin ihr alter Job (Hr vom 6. ab 9. Haus) = Mars
Hallo Maia,

da der alte Job Deiner Schwägerin nicht Gegenstand Deiner Frage war, ist er auch nicht Sig-
nifikator in der Frage, und bleibt für die Beurteilung außer Betracht.

Auch nach der oben von mir dargestellten Lehre Lillys befindet sich Mars hier im Leerlauf,
und hätte, wäre er den tatsächlich Signifikator gewesen, dann aufgrund seines Leerlaus ei-
gentlich zur Verneinung der Frage führen müssen. Keineswegs jedenfalls hätte Deine Schwä-
gerin ihren Job so mühelos erhalten können.
Zuletzt geändert von Max am Mo 14. Okt 2019, 01:03, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Max
Mitglied
Beiträge: 617
Registriert: Mi 17. Feb 2016, 17:10

Andere Planeten(außer der Mond) "Voide-of-Course"?

Beitrag von Max »

Das positive Ergebnis der Frage kann eigentlich nur begründet werden, wenn man, erstens,
für den Job eben nicht das radikale 10. Haus (den Mond) nimmt, sondern tatsächlich das ge-
drehte (10. vom 9.) sechste radikale Haus (Jupiter).

Denn Mond und Merkur gelangen zu keiner Vereinigung, es sei denn mann wollte die, zuge-
gebernmaßen äußerst starke, gegenseitige Rezeption durch Häuser unter Verzicht auf das
Erfordernis eines Aspekts genügen lassen

Und wenn man, zweitens, den Mond, eigentlich Signifikator der Fragenden, die aber in der
Frage keine eigene Rolle spielt, mit Frawley als Kosignifikator der Schwägerin annimmt.

Dann ergibt sich eine Applikation des Mondes auf das Quadrat von Jupiter mit gegenseitiger,
wenn auch schwächerer als die oben genannte, Rezeption, die nach knapp zwei Graden voll-
endet wird und annähernd der Zeit von knapp zwei Wochen entspricht, die zwischen Frage
und Zusage vergangen sind.

Benutzeravatar
cazimi
Mitglied
Beiträge: 1060
Registriert: Mo 5. Okt 2015, 16:41

Andere Planeten(außer der Mond) "Voide-of-Course"?

Beitrag von cazimi »

Guten Morgen,

meines Erachtens bietet sich hier das radikale 10. HA für den Job durch die Anwesenheit von MER geradezu an, da es die grosse Hoffnung der Schwägerin auf diesen Job, so wie von Maia geschildert, zum Ausdruck bringt. Nicht zu vergessen, dass MER im 10. HA eleviert steht.

In diesem Fall würde ich die starken gegenseitigen Rezeptionen auf das positive Ergebnis zurückführen. Zudem befindet sich der nördliche Mondknoten nahe der MC Achse.

Ein schönes Beispiel, dass auch starke Rezeptionen das Ergebnis anzeigen können.


Einen schönen Tag

Grüsse
Cazimi

Benutzeravatar
Max
Mitglied
Beiträge: 617
Registriert: Mi 17. Feb 2016, 17:10

Andere Planeten(außer der Mond) "Voide-of-Course"?

Beitrag von Max »

Hallo Cazimi,

der von Dir gewählte Lösungsweg, den ich alternativ bereits aufgezeigt hatte, ist meiner
Ansicht nach insofern problematisch, als er nicht den wichtigen Hinweis darauf enthält, daß
die Stelle von der Schwägerin offenbar falsch eingeschätzt, weil überschätzt, worden ist.
Die Stellung von Merkur als Signifikator der Schwägerin im Zeichen der Stelle bewertet die-
sie, gemessen an er Realität, viel zu positiv. Die tatsächlichen Verhältnissen gibt der Mond
als Signifikator der Schwägerin im Exil und lediglich den Grenzen der Stelle deutlich besser
wieder, wenn die Stelle bei gedrehten Häusern dann von Jupiter signifiziert wird.

Bedenken ergeben sich für mich auch daraus, daß bei der von Dir bevorzugten Alternative
kein Aspket vorliegt, der aber, da es sich nicht lediglich um eine Beförderung handelt, son-
dern um eine neue Stelle, erforderlich wäre.

Bleibt das bei der zweiten Alternative erforderliche Drehen der Häuser. Dafür spricht, daß
sich die Schwägerin ausdrücklich auf diese einzig für sie in Frage kommende Stelle kapri-
ziert hat - aus der Vielzahl der abstrakt infrage kommenden Stellen.

Da man aber auch darüber streiten kann, betrachte ich in diesem Fall keine der Alternativen
als gutes Beispiel für das Zutreffen irgendeiner der für die jeweilige Lösung als erforderlich
vorauszusetzenden Regeln. :)

Benutzeravatar
cazimi
Mitglied
Beiträge: 1060
Registriert: Mo 5. Okt 2015, 16:41

Andere Planeten(außer der Mond) "Voide-of-Course"?

Beitrag von cazimi »

Hallochen Max,

grundsätzlich hast Du ja recht, dass hier eine Bewertung, selbst wenn metagnostisch, schwierig ist.
daß die Stelle von der Schwägerin offenbar falsch eingeschätzt,
Man sollte aber trotzdem nicht außer Acht lassen, dass sich MER noch immer unter den Strahlen der SO befindet und somit die Schwägerin durch die SO geblendet, die Stelle wahrscheinlich nicht so richtig einschätzen konnte.

Aber lassen wir es jetzt gut sein :) ;)

Lieben Gruss
Cazimi

Benutzeravatar
frajoscha
Mitglied
Beiträge: 667
Registriert: Do 16. Jun 2016, 20:33
Methode: Traditionell, Klassisch
Kontaktdaten:

Andere Planeten(außer der Mond) "Voide-of-Course"?

Beitrag von frajoscha »

Hallo miteinander,
@Maia:
Würde man das 10. radikale Haus als Arbeitgeber und Stelle nehmen und MER darin bewerteten wollen,
sieht man in erster Linie, dass die Fragende (MER) die Stelle will, weil sie sie braucht, nicht jedoch weil
sie so grandios ist. Die Qualität des neuen Arbeitsplatzes wird durch MON10 dargestellt. MON in keiner
eigenen Würde, peregrin. Seine Stellung im Domizil des MER zeigt für diesen Förderliches. MER in KRE
bringt diesen mit dem MON zusammen, durch Würde. Ob dieser Umstand etwas über die Qualität der
Stelle aussagt oder über das Zustandekommen eines Arbeitsverhältnisses ist mir nicht ganz klar.

Deutlicher scheint mir die gedrehte Haus 10-Situation.
Dreht man hingegen das 10. Haus wird JUP, der retrograd läuft, der alternative Arbeitgeber. Die Rückläu-
figkeit zeigt, dass in der Firma nicht alles wunschgemäß bestellt ist und daher Mängel aufweist. Diese Män-
gel würden wahrscheinlich die Arbeitsbedingungen der Schwägerin negativ beeinflussen.

Die Frage ob das 10. Haus zu drehen ist oder nicht, stellt sich für mich nicht.
Würde die Schwägerin die Frage gestellt haben, bekäme sie das 10. Haus radikal für die neue Stelle.
Maia, die die Frage gestellt hat spielt für den Erwerb oder nicht Erwerb der neuen Stelle keine Rolle, da die
Frage auf Eigeninitiative von Maia beruht. Somit sehe ich das Drehen des 10. Hauses gerechtfertigt.
frajoscha

Benutzeravatar
cazimi
Mitglied
Beiträge: 1060
Registriert: Mo 5. Okt 2015, 16:41

Andere Planeten(außer der Mond) "Voide-of-Course"?

Beitrag von cazimi »

Hallochen,

zu meinem vorherigen Beitrag möchte ich noch hinzufügen, dass die SO HE des 2. HA von 10. ist, Gewinn aus dem Job, die Bezahlung. Die SO steht hier in ihrem Dom. und Triplizität.
Wahrscheinlich ging es der Schwägerin in erster Linie um die gute Bezahlung. Der letzte Aspekt der SO war eine Konjunktion mit VEN, HE des 2. HA in Stier der Schwägerin.

@ frajsocha,

ich möchte mich nach wie vor an Frawley halten, der von einem Drehen des Hauses, wenn für eine andere Person gefragt wird,
abrät.

Aber wer weiß :gruebel:

Gruss
Cazimi

Benutzeravatar
Max
Mitglied
Beiträge: 617
Registriert: Mi 17. Feb 2016, 17:10

Andere Planeten(außer der Mond) "Voide-of-Course"?

Beitrag von Max »

cazimi hat geschrieben:
Mo 14. Okt 2019, 16:25

ich möchte mich nach wie vor an Frawley halten, der von einem Drehen des Hauses, wenn für eine andere Person gefragt wird,
abrät.
Aber genau so, wie Frawley vom Drehen abrät, fordert er auch einen Aspekt
zur Erlangung der Stelle. Gegenseitige Rezeption gibt über die Motivlage Aus-
kunft, kann aber, jedenfalls bei Arbeitsverhältnissen nicht den Aspekt für den
Erfolg der Bewerbung ersetzen.

Den erforderlichen Aspekt bekommen wir aber nur durch das Drehen der Häu-
ser.

Ich bin mir im Übrigen nicht wirklich sicher, ja eher skeptisch, ob Frawley mit
dem Festhalten an den radikalen Häusern so richtig liegt, jedenfalls vor dem
Hintergrund der Lehren Lillys, den ich als Autorität letztlich doch dem auch
von mir hochgeschätzten Frawley vorziehen würde.

Antworten