Alles Corona oder was?

Für alle Themen rund um die Astrologie: Geburtshoroskope, Horoskopdeutungen, Aspekte, Transite, Planeten, Partnerschaftsastrologie, Synastrien, Prognosen
Benutzeravatar
PoW
Mitglied
Beiträge: 413
Registriert: Di 30. Apr 2019, 07:01

Alles Corona oder was?

Beitrag von PoW »

Hallo Rita, woher hast du das Datum?
Ich finde nur den 31.12.2019 und keinen 26.12.2019..

Liebe Grüße
Pow

Benutzeravatar
GreenTara
Administration
Beiträge: 4262
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 17:32
Methode: überwiegend TPA, Häuser: Campanus

Alles Corona oder was?

Beitrag von GreenTara »

Hallo PoW :)
PoW hat geschrieben:
Fr 13. Mär 2020, 18:45
woher hast du das Datum?
Ich finde nur den 31.12.2019 und keinen 26.12.2019..
Wonach suchst du denn? Der 26.12.2019 ist das Datum der letzten (annularen) Sonnenfinsternis. Und das Horoskop im Eingangsbeitrag zeigt das Chart der Finsternis auf Wuhan berechnet. Für was hast du denn den 31.12.2019 gefunden?

Schöne Grüße
Rita
»Nur die Weisen sind im Besitz von Ideen. Die meisten Menschen sind von Ideen besessen.«

Samuel Coleridge

Benutzeravatar
PoW
Mitglied
Beiträge: 413
Registriert: Di 30. Apr 2019, 07:01

Alles Corona oder was?

Beitrag von PoW »

Huhuu
GreenTara hat geschrieben:
Fr 13. Mär 2020, 18:51
Der 26.12.2019 ist das Datum der letzten (annularen) Sonnenfinsternis. Und das Horoskop im Eingangsbeitrag zeigt das Chart der Finsternis auf Wuhan berechnet.
achso ok ich verstehe. Auch gut gelöst.. :D
Für was hast du denn den 31.12.2019 gefunden?
da war die erste meldung zum corona virus. Um 14:30 uhr in wuhan.
Ich hab jetzt nicht die Grafik zur Hand aber da fällt der Mondknoten stark auf. Was ja für Schicksalhaft auch steht.

Möcht gerne herausfinden wie lang die Pandemie andauernd. Interessant war auch anfangs , dass auf der WHO seite, die Viren Infekte alle ziemlich auf einem Breitengrad waren.

Liebe Grüße
PoW

Benutzeravatar
GreenTara
Administration
Beiträge: 4262
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 17:32
Methode: überwiegend TPA, Häuser: Campanus

Alles Corona oder was?

Beitrag von GreenTara »

Hallo Birgit :)
PoW hat geschrieben:
Fr 13. Mär 2020, 19:00
da war die erste meldung zum corona virus. Um 14:30 uhr in wuhan.
Hast du einen Link, eine Quellenangabe?
Möcht gerne herausfinden wie lang die Pandemie andauernd.
Dann mal los. :) Was wären denn für dich die Anzeiger der Pandemie?
Interessant war auch anfangs , dass auf der WHO seite, die Viren Infekte alle ziemlich auf einem Breitengrad waren.
Hast du einen Screenshot oder Ähnliches davon? Auf der ständig aktualisierten Karte kann ich kein anderes Datum als das heutige abrufen.

Schöne Grüße
Rita
»Nur die Weisen sind im Besitz von Ideen. Die meisten Menschen sind von Ideen besessen.«

Samuel Coleridge

Benutzeravatar
GreenTara
Administration
Beiträge: 4262
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 17:32
Methode: überwiegend TPA, Häuser: Campanus

Alles Corona oder was?

Beitrag von GreenTara »

Nachtrag:
PoW hat geschrieben:
Fr 13. Mär 2020, 19:00
Möcht gerne herausfinden wie lang die Pandemie andauernd.
Die - etwas sarkastische - Antwort: Spätestens dann, wenn die Medien vom "C-Wort" die Nase voll haben und ein anderes Thema/eine andere Sau durch das mediale Dorf treiben. :yellowgrin:

Die "vernünftige" Antwort: Wenn die WHO die Pandemie für beendet erklärt, da die WHO auch die Institution ist, die Pandemien ausruft.

Vorerst werden wir von der Angelegenheit aber noch eine Weile etwas haben, schätze ich. Meine Schätzung bezieht sich auf das kommende Äquinoktium, also den Ingress der Sonne in das Zeichen Widder in einer Woche. Auf Berlin-Mitte berechnet sieht das so aus:

Widder-Ingress 2020.png
Widder-Ingress 2020.png (198.4 KiB) 8627 mal betrachtet

Da ist der Mond auf dem Wassermann-AC doch schon recht sprechend: Auf Hysterie bzw. Überspanntheit beruhende Tendenz zur Autoaggression. Verstärkt wird die Mond/Mars-Konstellation am AC durch das Quadrat, dass die Venus auf ihn wirft. Sie ist Herrscher von 2 in 2, schmort also auch sozusagen im eigenen Saft. Das sieht für mich nach einem sich selbst erhaltendem Geschehen aus. Dazu kommt Merkur als Herrscher von 4 in Haus, das ist eine weitere Mond/Mars-Konstellation.

Der Mond kommt aus 6, die autoaggressive Selbstwahrnehmung dient also dazu, aus jeder Situation das Beste machen zu wollen, den eigenen Vorteil zu sichern. Uranus als AC-Herrscher steht wie die Venus im eigenen Haus, es geht also um Lebenserhaltungsmechanismen um der Lebenserhaltung willen. Könnte unvorhergesehen ruppig zugehen, wenn die Volksmassen (Mond) erst einmal so richtig in Wallung geraten sind. :cool:

Schöne Grüße
Rita
»Nur die Weisen sind im Besitz von Ideen. Die meisten Menschen sind von Ideen besessen.«

Samuel Coleridge

Benutzeravatar
PoW
Mitglied
Beiträge: 413
Registriert: Di 30. Apr 2019, 07:01

Alles Corona oder was?

Beitrag von PoW »

Huhuu Rita:)
GreenTara hat geschrieben:
Fr 13. Mär 2020, 19:20
Hast du einen Link, eine Quellenangabe?
Nein leider hab ich keinen Screenshot gemacht und nichts :( nur die Daten herausgenommen für die Grafik
Dann mal los. :) Was wären denn für dich die Anzeiger der Pandemie?
Pandemie? Haus 8 , Mondknoten, Mond, Pluto, evtl Uranus und Saturn
Hast du einen Screenshot oder Ähnliches davon? Auf der ständig aktualisierten Karte kann ich kein anderes Datum als das heutige abrufen.
Meinst du man könnte an WHO schreiben wann der erste Fall war und ob sie die Anfänge der Weltkarte habe? Wo es aber schon außerhalb Chinas war. Ich hatte es am 7.3 vormittags bemerkt.

Evtl kann man auch das Datum nehmen, an dem die WHO die Pandemie ausgesprochen hat?

Liebe Grüße
PoW

Benutzeravatar
federkiel
Mitglied
Beiträge: 140
Registriert: Mo 21. Nov 2016, 13:18
Methode: Münchner Rhythmenlehre

Alles Corona oder was?

Beitrag von federkiel »

Guten Morgen,

sucht man nach Daten, so läßt sich das mail des verstorbenen Augenarztes nehmen, davon gibt es eine Uhrzeit:

https://en.wikipedia.org/wiki/Li_Wenliang

mail dr. li.png
mail dr. li.png (225.54 KiB) 8601 mal betrachtet

Das hat Mars-Uranus-Mond, das Entzündliche springt über. Neptun steht auf 16 Fische, beim Sars Ausbruch, lt. WHO am 16.11.2002 stand Pluto auf 16 Schütze, die beiden bilden nun ein Quadrat. Das China Horoskop befand sich zum Jahresende rhythmisch auf 16,5 Schütze.

Gruß
Elisabeth

Benutzeravatar
GreenTara
Administration
Beiträge: 4262
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 17:32
Methode: überwiegend TPA, Häuser: Campanus

Alles Corona oder was?

Beitrag von GreenTara »

Hallo Birgit :)
PoW hat geschrieben:
Fr 13. Mär 2020, 22:23
Nein leider hab ich keinen Screenshot gemacht und nichts :( nur die Daten herausgenommen für die Grafik
Schade, weil so kann man es nur schwer nachvollziehen. Daher ein Dankeschön an Elisabeth, die die Uhrzeit der ersten Mail von Dr. Wenliang recherchiert hat.
Pandemie? Haus 8 , Mondknoten, Mond, Pluto, evtl Uranus und Saturn
Versuchen kannst du es damit. Meine Wahl der Signifikatoren sieht anders aus. :cool:
Evtl kann man auch das Datum nehmen, an dem die WHO die Pandemie ausgesprochen hat?
Ausgerufen wurde die Pandemie am 11.03.2020 von der WHO mit Sitz in Genf. Die Uhrzeit dieses Tweets ist 17:26:53 MEZ.

https://twitter.com/WHO/status/1237777021742338049


Das Horoskop dazu:

Pandemie WHO.png
Pandemie WHO.png (199.11 KiB) 8577 mal betrachtet

Schöne Grüße
Rita
»Nur die Weisen sind im Besitz von Ideen. Die meisten Menschen sind von Ideen besessen.«

Samuel Coleridge

Benutzeravatar
micha
Mitglied
Beiträge: 309
Registriert: Fr 23. Okt 2015, 23:52
Methode: Münchner Rhythmenlehre

Alles Corona oder was?

Beitrag von micha »

Guten Abend Rita, guten Abend zusammen,

Vielen Dank Rita für den Widderingress 2020 auf Berlin. Das sieht nach massiver Veränderung des materiellen Bereichs einschließlich des gesellschaftlichen aus. Der Bestand wird ganz schön durcheinandergewirbelt. Mit Placidushäusern beherrscht der Widder noch Haus zwei, was auch nicht besser ist für die Substanz als mit den Campanushäusern. Die Sonne in eins führt das konkret durch. Mit MC Schütze geht es um eine Sicht auf die Welt, welche mit einem Jupiter in Haus 12 auf das Namenlose zeigt. Oder wird die bisherige Sicht auf die Welt ins Namenlose katapultiert? Es sieht auf jeden Fall nach grundlegenden Veränderungen aus. Die Zeit wird es zeigen.

Viele Grüße
Micha

Benutzeravatar
Rotkehlchen
Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: Mi 6. Nov 2019, 00:26

Alles Corona oder was?

Beitrag von Rotkehlchen »

Zur Info:
erster bestätigte Fall von Coronavirus war am 17.11.2019 (laut einem Bericht) .
https://www.merkur.de/welt/coronavirus- ... 87400.html
"Coronavirus: Erster Corona-Infizierter bereits im November?
Update, 16.00 Uhr: Während sich die Lage im Iran dramatisch verschärft ..."

Benutzeravatar
GreenTara
Administration
Beiträge: 4262
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 17:32
Methode: überwiegend TPA, Häuser: Campanus

Alles Corona oder was?

Beitrag von GreenTara »

Rotkehlchen hat geschrieben:
Sa 14. Mär 2020, 23:47
Zur Info:
erster bestätigte Fall von Coronavirus war am 17.11.2019 (laut einem Bericht) .
https://www.merkur.de/welt/coronavirus- ... 87400.html
"Coronavirus: Erster Corona-Infizierter bereits im November?
Update, 16.00 Uhr: Während sich die Lage im Iran dramatisch verschärft ..."
Und das ist der Originaltext, auf den sich die Meldung im Merkur bezieht:

Coronavirus: China’s first confirmed Covid-19 case traced back to November 17

Behauptet wird einiges, seltsamerweise wurde das Virus jedoch erst im Januar identifiziert, zumindest laut WHO am 09.01.2020: WHO Statement regarding cluster of pneumonia cases in Wuhan, China

Das bedeutet meines Erachtens, dass es sich bei dem von Merkur.de genannten Datum um eine Vermutung handelt. Die astrologische Verwertbarkeit ist damit einigermaßen fraglich. Was man tun kann - und das hat Elisabeth/federkiel bereits getan: Die Tagesstände - hier die vom 08.12.2019 - um das Horoskop der Volksrepublik China legen: VR China - Coronavirus

Schöne Grüße
Rita
»Nur die Weisen sind im Besitz von Ideen. Die meisten Menschen sind von Ideen besessen.«

Samuel Coleridge

Benutzeravatar
Rotkehlchen
Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: Mi 6. Nov 2019, 00:26

Alles Corona oder was?

Beitrag von Rotkehlchen »

Laut Merkur ist es Fakt, daß der erste bestätigte(!) Fall auf 17.11.2019 geht. Damit ist aber natürlich nicht gesagt, daß das der erste Fall (allgemein) ist.

Mit dem Info wollte ich sagen, daß es schon früher als 8.12.2019 den ersten bestätigten(!) Fall gab.

Benutzeravatar
GreenTara
Administration
Beiträge: 4262
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 17:32
Methode: überwiegend TPA, Häuser: Campanus

Alles Corona oder was?

Beitrag von GreenTara »

Hallo Rotkehlchen :)
Rotkehlchen hat geschrieben:
So 15. Mär 2020, 01:09
Laut Merkur ist es Fakt, daß der erste bestätigte(!) Fall auf 17.11.2019 geht. Damit ist aber natürlich nicht gesagt, daß das der erste Fall (allgemein) ist.

Mit dem Info wollte ich sagen, daß es schon früher als 8.12.2019 den ersten bestätigten(!) Fall gab.
Hast du den Artikel in der vom Merkur als Quelle angegebenen South China Morning Post gelesen? :gruebel:

Und auch die Wortwahl im Merkur Liveblog lässt darauf schließen, dass man sich ob des ersten Falles nicht so ganz sicher ist:
Coronavirus: Erster Corona-Infizierter bereits im November?
Update, 16.00 Uhr: Während sich die Lage im Iran dramatisch verschärft, sorgt nun ein Bericht der South China Morning Post für Aufsehen. Dem Bericht zufolge, soll es den ersten bestätigten Covid-19*-Fall in China bereits am 17. November gegeben habe. Diese Information geht zurück auf Unterlagen der chinesischen Regierung, die die South China Morning Post vorliegen hat. Demzufolge soll es sich bei dem Infizierten um einen 55-Jährigen der schwer betroffenen Provinz Hubei handeln.

Von diesem Tag an sollen ein bis fünf weitere Fälle täglich berichtet worden sein. Bis zum 15. Dezember soll die Gesamtzahl der Infizierten dann bereits bei 27 gelegen haben. Am 17. Dezember stieg die Zahl der bekannten Fälle dann zum ersten Mal zweistellig an. Keiner der neun ersten Fälle des Coronavirus* konnte laut der South China Morning Post als „Patient Null“ identifiziert werden.

Quelle: https://www.merkur.de/welt/coronavirus- ... 87400.html
Aber wie dem auch sei: Wie würdest du denn jetzt vorgehen, wenn du entsprechende Horoskope untersuchen wolltest?

Schönen Sonntag
Rita
»Nur die Weisen sind im Besitz von Ideen. Die meisten Menschen sind von Ideen besessen.«

Samuel Coleridge

Benutzeravatar
Rotkehlchen
Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: Mi 6. Nov 2019, 00:26

Alles Corona oder was?

Beitrag von Rotkehlchen »

Hallo,

sicher ist: Merkur schreibt,daß SCMP schreibt , daß die Unterlagen der chinesischen Regierung den ersten bestätigten Fall für den 17.11. erwähnen.

Ich sollte vielleicht besser schreiben (statt "laut Merkur") : laut dieser Informationskette Merkur->SCMP-> Unterlagen der chinesischen Regierung ist es Fakt.
Wenn eines dieser Glieder der Kette nicht die Wahrheit sagt, dann ist es kein Fakt. Ansonsten steht es in den Unterlagen der chinesischen Regierung über den Fall am 17.11.
Sorry für die falsche Wortwahl.

Die Frage , ob es hier um Fakt geht, hängt also nur von der Glaubwürdigkeit der Kette ab . Denn derzufolge steht es über den Fall in den Unterlagen der chinesischen Regierung.

Ich habe mein Posting nur als Info gedacht. Weil ich dachte mir, es wäre nicht verkehrt zu wissen , wann das Ganze ungefähr angefangen haben könnte. Klar ist ,man hat damit nicht das astrologische Datum, das man ohne Bedenken verwenden könnte.

Benutzeravatar
Rotkehlchen
Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: Mi 6. Nov 2019, 00:26

Alles Corona oder was?

Beitrag von Rotkehlchen »

PS: mit "soll" ist es im Bericht von Merkur so gemeint , daß Merkur sich nur auf die Aussagen von SCMP bezieht, und damit keine Garantie geben kann, daß SCMP die Wahrheit sagt.

Antworten