Flug 6W703

Spezialgebiete der Astrologie: Mundanastrologie, Hamburger Schule, TPA, MRL, API Huber, Ereignishoroskope
Antworten
Benutzeravatar
GreenTara
Administration
Beiträge: 3186
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 17:32
Methode: überwiegend TPA

Flug 6W703

Beitrag von GreenTara » So 11. Feb 2018, 18:00

Hallo zusammen :)

in der Nähe von Moskau ist heute eine Passagiermaschine abgestürzt. Kein Insasse hat überlebt, es sind 71 Tote zu beklagen.

Dank Flightradar24 gibt es minutiöse Aufzeichnungen des Fluges:



Das Horoskop zur letzten Ortung muss ich noch genau berechnen (Absturzort), aber zu erwarten sind Sa/Ur-Konstellationen, sicher auch prominente Uranus-Konstellationen. Häufig finden sich auch Hausspitzen und/oder Planeten auf ca. 6° und ca. 19° bis 20° fix. Mal sehen, ob das stimmt und sich die aus dem Horoskop des ersten Fluges der Gebrüder Wright abgeleiteten Konstellationen und Kritischen Grade erneut zu einem großen Teil wiederfinden.

Schöne Grüße
Rita
»Unmögliches wird sofort erledigt. Wunder dauern etwas länger. «

Niedersächsische Weisheit

Benutzeravatar
GreenTara
Administration
Beiträge: 3186
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 17:32
Methode: überwiegend TPA

Flug 6W703

Beitrag von GreenTara » So 11. Feb 2018, 18:55

Absturz.png
Absturz.png (178.41 KiB) 264 mal betrachtet

Uranus prominent oben stehend, im Quadrat zu AC und DC. AC auf einem Sa/Ur-Grad auf 24° kardinal. Und die Spitze 8 auf den erwähnten 19° - 20° fix. Nützt leider den vielen Toten und deren Angehörigen nichts. :(

Im Vergleich zum Horoskop des ersten Fluges (erster Flug innen, heutiger Absturz außen):
Absturz Flug 6W703.png
Absturz Flug 6W703.png (153.34 KiB) 264 mal betrachtet

Der AC des ersten Fluges ist eingerahmt von Sonne und Merkur außen. Fast schon bedrückend: die laufende Spitze 8 auf dem AC des ersten Fluges. Nicht hochsperzifisch, aber dennoch sprechend ist der laufende Mars auf dem rMond. Sehr weit entfernt liegt die laufende Spitze 5 nicht von der rSpitze 8, das würde ich auch nicht als besonders "lebensfreundlich" deuten wollen.

Schöne Grüße
Rita
»Unmögliches wird sofort erledigt. Wunder dauern etwas länger. «

Niedersächsische Weisheit

Antworten