KenFM gehackt

Spezialgebiete der Astrologie: Mundanastrologie, Hamburger Schule, TPA, MRL, Siderische Astrologie, Ereignishoroskope u.v.m.
Benutzeravatar
GreenTara
Administration
Beiträge: 5095
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 17:32
Methode: überwiegend TPA, Häuser: Campanus

KenFM gehackt

Beitrag von GreenTara » Sa 12. Jun 2021, 17:32

Hallo allerseits :)

um 16:23 Uhr hatte ich normalen Zugriff auf die Seite KenFM. Als ich den Artikel von Hermann Ploppa um16:56 Uhr erneut aufrufen wollte, kam dieses hier:
Screenshot 2021-06-12 165814.png
Screenshot 2021-06-12 165814.png (186.91 KiB) 456 mal betrachtet

Tolle Aktion. Sehr, sehr toll. Die "Operation Tinfoil" hat sich auf "Verschwörungstheoretiker" eingeschossen, siehe hier:
In den letzten Jahren haben sich über das Internet Verschwörungsmythen und Erzählungen zu Verschwörungen breit gemacht. Insbesondere über Soziale Netzwerke – YouTube, Facebook, Twitter, Instagram, VK – aber auch über Messengerdienste wie Telegram werden diese Mythen geteilt, verbreitet, weitergesponnen.

So unterschiedlich wie die hinter diesen Mythen steckenden Akteure – Jebsen, Schrang, KlaTV, Hildmann, Janich, Naidoo, um nur einige zu nennen – so unterschiedlich sind auch die Themen:

5G / Mobilfunk
Zensur der ÖR-Medien
Deep State
PizzaGate
Die BRD ist kein Staat
Wir sind noch im Krieg
Die Kinder und das Adrenochrome
Echsenmenschen sind unter uns
Impfen tötet/macht krank
und natürlich – gerade in 2020:

Corona-Virus/Covid-19, die Plandemie und der geheime Plan

oder alternativ:

Corona existiert nicht und Covid-19 ist nur eine Grippe.

Insbesondere die letzte Variante hat Anonymous-Aktivisten dazu bewogen, gegen die Verbreiter von Lügen und Verschwörungsmythen vorzugehen.

Quelle: https://anonleaks.net/operation-tinfoil/
Die Gruppe selbst hat ihre Aktion auf Twitter kundgetan:



Was sie anprangern, ist das Übliche und mehr als dämlich, was spätestens an der Einstreuung von "Echsenmenschen" deutlich wird und nur dazu dient, Kritik ins Lächerliche zu ziehen.

Fürs Horoskop verwende ich die Uhrzeit des Tweets, denn sie werden, vor Stolz aus allen Zeilen strotzend, äußerst zeitnah getwittert haben:

Hack.png
Hack.png (179.04 KiB) 456 mal betrachtet

Passend zum Ereignis steht Uranus sehr prominent mit Kontakten zur MC/IC-Achse sowie dem engen Quadrat zu Saturn, das ist ein ziemlicher Bruch für die Seite und deren Publikum. Der Angriff zeigt sich z.B. durch Mars Quadrat AC. Merkur steht als Herrscher von 8 in 8 in Konjunktion zur Sonne und zeigt damit das ideologisch geleitete Handeln, während sich der missionarische Eifer der Truppe auch über das weite Spiegelquadrat von Jupiter und Pluto zeigt. Das MC auf dem Ikarusgrad (So/Ur) passt wunderbar zur Attitüde der sich unschuldig gebenden Aktivisten, die natürlich allergrößten Wert auf ihre Anonymität legen, die anderer jedoch mit Füßen treten.

In der Konstellationsübersicht fällt auf, dass Pluto und Saturn an den meisten Konstellationen beteiligt sind. Wirkt bissel so, als wolle man andere in eine Form oder den Stillstand zwingen.

Mich würde nicht wundern, wenn das eine Aktion ist, die politisch durchaus gewollt, zumindest aber geduldet ist. Könnte das Quadrat des Neptun zur Sonne/Merkur-Konjunktion ein Hinweis darauf sein, was denkt ihr?

Schöne Grüße
Rita
»Der Kapitalismus in der Krise wird aufrechterhalten mit den terroristischen Mitteln des Faschismus. Deshalb soll vom Faschismus schweigen, wer nicht auch vom Kapitalismus reden will.«

Max Horkheimer

Benutzeravatar
GreenTara
Administration
Beiträge: 5095
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 17:32
Methode: überwiegend TPA, Häuser: Campanus

KenFM gehackt

Beitrag von GreenTara » Sa 12. Jun 2021, 19:33

Sehr interessant: Gegen 14 Uhr erschien auf Zeit online ein Artikel, der Ken Jebsen wieder einmal in die rechte Ecke drängt:

https://www.zeit.de/kultur/2021-06/ken- ... g-cui-bono
»Der Kapitalismus in der Krise wird aufrechterhalten mit den terroristischen Mitteln des Faschismus. Deshalb soll vom Faschismus schweigen, wer nicht auch vom Kapitalismus reden will.«

Max Horkheimer

Benutzeravatar
erémos*
Mitglied
Beiträge: 209
Registriert: Sa 3. Okt 2015, 22:58

KenFM gehackt

Beitrag von erémos* » Sa 12. Jun 2021, 20:45

*
:axo: nee oder ? Tatsächlich ! Klik ich mein Lesezeichen an - dann !!!

_______________________________
Diese Seite funktioniert nicht
kenfm.de kann diese Anfrage momentan nicht verarbeiten.
HTTP ERROR 500
______________________________

Der Liebling meiner Götterwiese hat das wohl voraus "gesehen".

Er hat sich ja bereits verabschiedet.
Macht nix - den bekommt keiner klein - er ist schlau*

Trotzdem - mir stinkt das himmelhoch - ein Sch....tag heute :schmoll:

Andre Heller vor Jahrzehnten ! hat doch da was äußerst passend in Bild+Ton gesetzt.

Wer das DENKEN nicht attackieren kann
attackiert den DENKENDEN





Text Zitat-Auszug:
....
die charmanten Charaktereunuchen.
Sie wollten mich so schrecklich gern,
auf ihrem Konto buchen.

Denn selbst das kleinste Körnchen Sand,
hemmt spürbar das Getriebe.
Wer Dauerschläfer dauernd stört,
übt Anti-Nächstenliebe.

Der Bürger hat sein altes Recht, auf Bretter vor dem Kopf.
Evolution ist Wasserspülung und Reaktion der Topf.

Das meinen die, die meinen, sie hätten eine Meinung.

Mein Lied + MA PL Grüße für Ken :king:
Silvi*

*
Ps. von GreenTara » Sa 12. Jun 2021, 17:32
Danke Rita* :heul: wieder für deine exakte knappe Klatsche auf den Dreck !
Was sie anprangern, ist das Übliche und mehr als dämlich, was spätestens an der Einstreuung von "Echsenmenschen" deutlich wird und nur dazu dient, Kritik ins Lächerliche zu ziehen.
- ich kann garned denken vor Wut :heul:

*

Benutzeravatar
erémos*
Mitglied
Beiträge: 209
Registriert: Sa 3. Okt 2015, 22:58

KenFM gehackt

Beitrag von erémos* » Sa 12. Jun 2021, 21:13

*
und
das nochmal Zitat aus: GreenTara » Sa 12. Jun 2021, 17:32
In der Konstellationsübersicht fällt auf, dass Pluto und Saturn an den meisten Konstellationen beteiligt sind. Wirkt bissel so, als wolle man andere in eine Form oder den Stillstand zwingen.

Mich würde nicht wundern, wenn das eine Aktion ist, die politisch durchaus gewollt, zumindest aber geduldet ist. Könnte das Quadrat des Neptun zur Sonne/Merkur-Konjunktion ein Hinweis darauf sein, was denkt ihr?


*

Ha - das ist so ekelhaft - das ist alles so ... man verbietet sich ES zu denken wie was kommen kann
und
dann passiert ES genau so. Also wenn ich an die "bezahlten Intensivbetten-Zählung" denke
denke ich mir nur noch - nix is mehr mit Anstand zu erwarten.

Das muß ich noch rein_schieben:
von der Dreckseite: https://anonleaks.net/operation-tinfoil/
Da steht ganz dreist:

Das Kollektiv Anonymous kämpt gegen das System, wenn es notwendig ist.
Aber Anonymous kämpft immer für die Meinungsfreiheit, wenn sie
tatsächlich eingeschränkt ist, und für ein demokratisches Miteinander.
Vor allem jedoch kämpft Anonymous immer für die Wahrheit
.

----------------------------

Auch hier ! schamlos verdreht mißbrauchte Ansprüche die nicht sind was sie scheinen.
und
an die Willkür einer selbsternannten Machthabe verkauft !
Man geniert sich nichtmal vor Schmierereien mit passenden Schmierer !

:axo: Danke für den Blick ins Horoskop.*
____________________________________
Geändert 22:03 Uhr*

*
Zuletzt geändert von erémos* am Sa 12. Jun 2021, 22:06, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
GreenTara
Administration
Beiträge: 5095
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 17:32
Methode: überwiegend TPA, Häuser: Campanus

KenFM gehackt

Beitrag von GreenTara » Sa 12. Jun 2021, 21:25

erémos* hat geschrieben:
Sa 12. Jun 2021, 20:45
- ich kann garned denken vor Wut :heul:
Stay frosty, Silvi :) ;)

Die bauen die Seite gerade wieder auf, denn ich bin mir sehr sicher, dass die mehr als nur eine Sicherung haben.

Das Menü und die Fußleiste waren eben schon wieder da, ebenso einiges aus der Tagesdosis, also gehe ich davon aus, dass die Seite bald wieder hergestellt sein wird. Vielleicht haben sich diese sich vor Stolz ob der heroischen Tat auf die Brust schlagenden Anonymice zu früh gefreut. :cool:

Uranus ist eben immer für eine Überraschung gut, vor allem, wenn es die Achsen wie in diesem Fall betrifft.

Liebe Grüße
Rita
»Der Kapitalismus in der Krise wird aufrechterhalten mit den terroristischen Mitteln des Faschismus. Deshalb soll vom Faschismus schweigen, wer nicht auch vom Kapitalismus reden will.«

Max Horkheimer

Benutzeravatar
erémos*
Mitglied
Beiträge: 209
Registriert: Sa 3. Okt 2015, 22:58

KenFM gehackt

Beitrag von erémos* » Sa 12. Jun 2021, 22:41

*
ER IST WIEDER DA :lacher:

:spitze: Nacht Nacht gute Nacht* :king:

Silvi*

*

Benutzeravatar
Mondknoten
Mitglied
Beiträge: 351
Registriert: Mo 24. Jul 2017, 09:27
Methode: TPA

KenFM gehackt

Beitrag von Mondknoten » So 13. Jun 2021, 15:19

Hallo Zusammen :)

Wahnsinn. Mal ganz ungeachtet davon, was man von diesen Seiten persönlich hält. Der Inhalt dieser steht nicht im Konflikt mit dem Grundgesetz und fällt unter freie Meinungsäußerung. Besonders die Annonymus stehen doch für Meinungsfreiheit und Demokratie ein ?? :confused: :confused:
Tolle Aktion. Sehr, sehr toll. Die "Operation Tinfoil" hat sich auf "Verschwörungstheoretiker" eingeschossen
Mit dieser Aktion greifen sie die Grundpfeiler der Demokratie an ... Es werden täglich soviele Fake News verbreitet , egal über welche Themen.....
Da kann man nicht alles kontrollieren und prüfen, denn die Wahrheit ist immer subjektiv.
Ich denke auch es gäbe weitaus drastischere Themen und Seiten, welche man hacken könnte, aber doch nicht von Bloggern die ihre Meinung kundtun und dabei nicht gegen Gesetze verstößen.....denn so ein First World Problem ist das Corona nun auch nicht mehr. Da gibt es weitaus bedrohlichere Blogger/Seiten/Themen oder Organisationen im Untergrund.



Mars in 9 mit Aspekt auf den AC, Sonne/Merkur in 8 und der Mond als Herr von 9 auf Spitze 9 das hat schon ordentlich aussagekraft.
Dieses Neptun Quadrat zur Sonne/Merkur könnte schon eine Vernebelung der Beweggründe , bzw. eine Tarnung dieser aufzeigen. In 8 ist das ganze ja eh hochideologisch und das sollte verschleiert werden, bzw als Gutmenschtat dargestellt werden? :confused:


Liebe Grüße
Elias

Benutzeravatar
GreenTara
Administration
Beiträge: 5095
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 17:32
Methode: überwiegend TPA, Häuser: Campanus

KenFM gehackt

Beitrag von GreenTara » Di 15. Jun 2021, 14:04

Hallo Elias :)
Mondknoten hat geschrieben:
So 13. Jun 2021, 15:19
Dieses Neptun Quadrat zur Sonne/Merkur könnte schon eine Vernebelung der Beweggründe , bzw. eine Tarnung dieser aufzeigen. In 8 ist das ganze ja eh hochideologisch und das sollte verschleiert werden, bzw als Gutmenschtat dargestellt werden? :confused:
Die sehen sich schon als Gutmenschen, diese Anonymäuschen. Die Antworten auf Kommentare waren jedoch zeitweise so etwas von infantil, dass sogar Sympathisanten der Truppe merken müssten, dass es mit dem Gutsein nicht so ganz weit her sein kann. Doch darum scheint es nicht zu gehen, sondern darum, jede Kritik an der Corona-Politik zu ersticken.

Neuestes Opfer dieser Diffamierungen ist Til Schweiger, der es gewagt hat, einen Journalisten als seinen "Helden" zu bezeichnen: „Mein Held“: Plötzlich postet Til Schweiger ein Foto mit fragwürdigem Corona-Autor. Dieser Journalist ist in Ungnade gefallen, weil er auf der Bundespressekonferenz kritische Fragen insbesondere zu den Corona-Maßnahmen stellt. Würde mich nicht wundern, wenn sein Blog das nächste Ziel der anonymen Mäuseken ist.

Die wiederum sollen den Ruhrbaronen nahe stehen, die ihrerseits vermutlich mit der GWUP kooperieren und maßgeblich das Hetzportal "Psiram" pushen. Psiram, ehemals Esowatch, dient dazu, Personen zu diskreditieren. Einfach mal hereinschauen, wer da so alles aufs Korn genommen wird und darauf achten, mit welchen Mitteln das geschieht. Hat aber rein gar nix mit Fake News zu tun, nicht niemals nie. :cool:

Schöne Grüße
Rita
»Der Kapitalismus in der Krise wird aufrechterhalten mit den terroristischen Mitteln des Faschismus. Deshalb soll vom Faschismus schweigen, wer nicht auch vom Kapitalismus reden will.«

Max Horkheimer

papyrus
Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: Di 8. Jun 2021, 23:33
Methode: MRL

KenFM gehackt

Beitrag von papyrus » Do 17. Jun 2021, 13:15

Zu KenFM:
Die nachdenkseiten haben einen ganz interessanten Artikel https://www.nachdenkseiten.de/?p=73445 zu dem Thema veröffentlicht.


Zu Til Schweiger:
Vor 3, 4 Jahren war er noch der Held, weil er Flüchtlingsheime finanziert hat.
Heute trifft er sich mit einem Journalisten und ist der Böse.
Das zeigt doch die ganze Verkommenheit dieser Branche.


Zu Psiram:
Eben bin ich dann noch dem Tipp gefolgt, mal Psiram zu lesen.
Nach fünf Minuten konnte ich nicht mehr, weil man dort mit Beleidigungen nur so bombardiert wird.
Von klugen und gebildeten Menschen erwarte ich auch ein Mindestmaß an Höflichkeit.
Psiram lässt es an allem mangeln.

Benutzeravatar
erémos*
Mitglied
Beiträge: 209
Registriert: Sa 3. Okt 2015, 22:58

KenFM gehackt

Beitrag von erémos* » Sa 19. Jun 2021, 11:35

*
Danke papyrus*

und
Ja -
- VERNIEDLICHT - was für ein Wort in diesem Zusammenhang
"im_nie_deren_licht" der Hirnwäsche sitzt ES wie kleine Nüsschen im Wort allein.

Und diesen Auszug muß man sich noch mal ! ganz genau ! im Hirn vergehen lassen :

papyrus » Do 17. Jun 2021, 13:15
Zitat:
Zu KenFM:
Die Nachdenkseiten haben einen ganz interessanten Artikel https://www.nachdenkseiten.de/?p=73445 zu dem Thema veröffentlicht.

Die Hackergruppe „Anonymus“ hat nach eigenen Angaben die Webseite des Portals „KenFM“ von Betreiber Ken Jebsen gehackt und sie vorübergehend lahmgelegt. Dabei seien unter anderem „persönliche Daten von Abonnenten“, etwa „Vornamen, Nachnamen, E-Mail, Passworte“ sowie „Spenderdaten“, also „Namen, Beträge, Mailadressen von Spendern" erbeutet worden. Einige der so identifizierten Abonnenten wurden in den vergangenen Tagen bereits mit E-Mails von „Anonymus“ behelligt.
-------------------------------------------------

*
Ach so
- hier wird von juristischer Seite im Staate der ach so selbst_gerÄechten Denkfürsorge !
nichts geahndet - ?

"Einige der so identifizierten Abonnenten wurden
in den vergangenen Tagen bereits mit E-Mails von „Anonymus“ behelligt
"


:devil: Bravo ! Funktioniert ja wunderbar ! :axo:

*

Antworten